Archiv

Alle Artikel

Streptocarpus – Drehfrucht, Kapprimel

Haus & Garten / 29.10.2019

Die Stammformen der Drehfrucht, auch Kapprimel genannt, sind in Südafrika, Madagaskar und Asien beheimatet. Sie wachsen dort in den Gebirgswäldern mit mildem Tropenklima und sind Bestandteil der Bodenflora. Laut Literatur sind über 130 Arten bekannt. Da die Fruchtkapseln spiralig gedreht sind, ist...

Spitzkohl: mild, zart und bekömmlich

Schule & Wissen / 24.10.2019

Er gehört zur großen Kohlfamilie, ist aber nicht nur wegen seines spitz zulaufenden Kopfs ganz anders als seine Verwandten. Das Gemüse hat im heimischen Anbau bis in den Winter hinein Saison – falls es vorher nicht den Schnecken zum Opfer gefallen ist.

Die senkrechten Gärten von Bingen

Forschung & Technik / 22.10.2019

An der Technischen Hochschule Bingen läuft ein Forschungsprojekt zur Entwicklung von vertikalen mobilen Gärten für den Innen- und Außenbereich. Das Vorhaben, das der Klimaanpassung in Städten dienen soll, wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit 300.000 Euro gefördert. ...

Serie: Querbeet durch Haus und Garten

Haus & Garten / 17.10.2019

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und einige Pflanzen müssen jetzt aufs Überwintern vorbereitet werden. Bereits eingelagerte Früchte sollte man regelmäßig kontrollieren, damit sich hier Krankheiten nicht ausbreiten können. ...

Welche Weizensorte ist die richtige?

Schule & Wissen / 15.10.2019

Nach der Ernte ist vor der Ernte. Kaum ist der Mähdrescher eingemottet, richtet sich der Blick des Ackerbauern aus der Köln-Aachener Bucht, den wir in unserer Serie begleiten (siehe Teil 1, Teil 2, Teil 3), nach vorne. Denn im Oktober steht die neue Aussaat an. Bis dahin sind Entscheidungen zu...

Pflanzenschutz: Fakten oder Emotionen?

Umwelt & Verbraucher / 10.10.2019

Schlagzeilen um Glyphosat, das Insektensterben oder Rückstände in Lebensmitteln verunsichern viele Verbraucher. Die verständliche Reaktion: Eine völlige Fehleinschätzung der Risiken. Nach dem Motto „Sicher ist sicher“ würden einige Kritiker Pflanzenschutzmittel am liebsten ganz verbieten. Dabei...

Kartoffeln, die der Wärme trotzen

Forschung & Technik / 08.10.2019

Viele Kartoffelanbauer haben das im vergangenen Jahr leidvoll erfahren müssen: Kartoffeln mögen keine Wärme. Sind die Temperaturen zu hoch, bildet die Pflanze deutlich weniger oder sogar gar keine Knollen. ...

Ein Quittenbaum für den Garten?

Haus & Garten / 03.10.2019

Quitten sah man lange Zeit nur in alten Obstgärten oder auf Streuobstwiesen. Mittlerweile wird das Obstgehölz aber auch bei jüngeren Gärtnern immer beliebter. Denn der Baum sieht nicht nur toll aus, sondern trägt auch duftende, gesunde Früchte, die zu allerlei Köstlichkeiten verarbeitet werden...

Kürbisse – bunte Vielfalt im Herbst

Umwelt & Verbraucher / 01.10.2019

Jetzt ist wieder Erntezeit für Kürbisse, das vielfältige Herbstgemüse. Kürbisse gibt es in allen Größen, Formen und Farben: von rund oder oval über birnenförmig bis Ufo-ähnlich, glatt oder gerillt, von grün über gelb bis orange. Wir stellen die drei wichtigsten Arten mit einigen bekannten...

Gemüsefenchel: immer häufiger auf dem Teller

Schule & Wissen / 26.09.2019

Seit einigen Jahrzehnten ist der Gemüsefenchel zunehmend in mitteleuropäischen Gärten und Küchen zu Hause. Der Südeuropa-Import mit dem besonderen Geschmack bereichert das Spektrum der heimischen Gemüsesorten. Andere Fenchelsorten dienen als Gewürz- und Heilpflanze. Gärtner können die Knollen bis...

Klimaextreme gefährden die Ertragssicherheit

Forschung & Technik / 24.09.2019

Wie wirken sich Klimaextreme auf die Ernteerträge aus? Eine Studie hat erstmals aus globaler Perspektive untersucht, wie Klimaextreme die Erträge von wichtigen Nutzpflanzen wie Mais oder Reis beeinflussen. ...

Küchenkräuter-Porträt: Koriander

Umwelt & Verbraucher / 19.09.2019

Korianderkraut spaltet die Gemüter: Die einen lieben es, und die anderen können ihm so gar nichts abgewinnen. Trotzdem ist es gerade im Trend, vor allem in der asiatisch inspirierten Küche. Auch die Früchte werden zum Würzen verwendet, haben aber ein völlig anderes Aroma. ...

Buchtipp: Unsere wichtigsten Arzneipflanzen

Haus & Garten / 17.09.2019

Der Wunsch, Naturheilmittel anzuwenden, ist weit verbreitet. In vielen populärwissenschaftlichen Heilpflanzenbüchern werden zahlreiche Pflanzen beschrieben, mitunter aber ohne die Grenzen klarzustellen, wann sie nicht mehr für eine Therapie ausreichen. Spezielle Fachbücher zu Arzneipflanzen, die in...

Kalium für widerstandsfähige Pflanzen

Schule & Wissen / 12.09.2019

Kalium zählt neben Stickstoff und Phosphor zu den Hauptnährstoffen für Pflanzen. Ein Teil des Kalidüngers stammt aus Deutschland. Das Salz ist ein Überbleibsel eines Meeres, das vor über 200 Millionen Jahren das heutige Dänemark sowie Teile Deutschlands und Polens bedeckte.

Nur gesunde Mondviolen für Floristik geeignet

Haus & Garten / 10.09.2019

Die im Mai/Juni tiefviolett blühenden Pflanzen halten sich als Schnittblume gut in der Vase. Hauptsächlich werden sie aber im Garten wegen der silbernen Fruchtscheidewände, die auch als „Judassilberlinge“ bezeichnet werden, angebaut. Die stark verästelten Fruchtstände sind in der Floristik ein...

Klimawandelgehölze: Interview mit Baumschulgärtner Lars Kasper

Umwelt & Verbraucher / 05.09.2019

Lars Kasper hat nach seiner Ausbildung zum Baumschulgärtner einige Jahre in der Containerpflanzen-Produktion gearbeitet, danach seinen Gärtnermeister gemacht und arbeitet seither als Berater für Garten- und Forstpflanzen. Seit 2012 betreibt er seine Baumschule für Klimawandelgehölze im baden-...

Pflanzen lernen, mit Stress umzugehen

Forschung & Technik / 03.09.2019

Dauerhitze, Dauerfrost, Überschwemmung, Dürre oder Schädlinge: Welche Mechanismen haben Pflanzen, mit Stress fertig zu werden? Monika Hilker und Thomas Schmülling vom Dahlem Centre of Plant Sciences an der Freien Universität Berlin forschen hierzu und haben jüngst in einem Fachmagazin interessante...

Obstgehölze nach der Ernte schneiden

Haus & Garten / 29.08.2019

Wenn die Sauerkirschbäume und Beerensträucher abgeerntet sind, muss man die Gehölze sorgfältig pflegen, damit es im kommenden Jahr wieder eine gute Ernte geben kann. Eine sehr wichtige Maßnahme dazu ist der Auslichtungsschnitt. Dieser ermöglicht es den Gehölzen, sich ständig zu verjüngen. Das ist...

Die Wegwarte ist "Heilpflanze des Jahres 2020"

Umwelt & Verbraucher / 27.08.2019

Der Verein zur Förderung der naturgemäßen Heilweise nach Theophrastus Bombastus von Hohenheim, genannt Paracelsus e. V. (Naturheilverein NHV Theophrastus), hat die Wegwarte zur „Heilpflanze des Jahres 2020“ gekürt. Das Wahlergebnis der Experten-Jury wurde am 4. Juni 2019 im Rahmen des Heilkräuter-...

Schalotten – die edlen Verwandten der Küchenzwiebel

Schule & Wissen / 22.08.2019

In der gehobenen Küche werden häufig Schalotten verwendet. Vor allem, wenn das Zwiebelaroma dezent im Hintergrund bleiben soll. Denn die kleinen Schwestern der Küchenzwiebel haben einen milden, leicht süßlichen Geschmack.