Archiv

Alle Artikel

Zimmerpflanze Dipladenia, auch Mandevilla genannt

Haus & Garten / 18.09.2018

Unter dem Namen Dipladenia oder auch Mandevilla wird eine Gattung geführt mit etwa 100 Arten, die alle im tropischen Amerika beheimatet sind. Einige Arten waren bereits im 18. Jahrhundert beliebte Gewächshaus- und Zimmerpflanzen, die sogar damals schon züchterisch bearbeitet worden sind. Danach...

Reisanbau in Italien gibt es seit über 500 Jahren

Schule & Wissen / 13.09.2018

Wer beim Stichwort Reis ausschließlich den Terrassenanbau in Südostasien vor Augen hat, liegt falsch: In Italien, genauer gesagt im Piemont, befindet sich das größte europäische Anbaugebiet. Mit Technik und Qualität versuchen die Anbauer gegenüber den asiatischen Erzeugern wettbewerbsfähig zu...

Johanniskraut ist "Heilpflanze des Jahres 2019"

Umwelt & Verbraucher / 11.09.2018

Mit der Kür des Johanniskrauts zur „Heilpflanze des Jahres 2019“ möchte der Naturheilverein NHV Theophrastus das Vertrauen der Menschen in diese altbewährte Heilpflanze stärken. Der Verein, mit vollem Namen „Verein zur Förderung der naturgemäßen Heilweise nach Theophrastus Bombastus von Hohenheim,...

Gartenbau: Wie viel Pflanzenschutz geht mit Nützlingen?

Haus & Garten / 06.09.2018

Marienkäfer, Raubmilben, Schlupfwespen oder Nematoden – diese Insekten werden seit über 30 Jahren erfolgreich als Nützlinge in Gewächshäusern, in Folientunneln, großen Wintergärten oder an Pflanzen in Spaßbädern und botanischen Gärten eingesetzt. Dr. Barbara Jäckel vom Pflanzenschutzamt Berlin,...

Getreideernte 2018: Zwischen Durchschnitt und Desaster

Umwelt & Verbraucher / 04.09.2018

Früh, schnell und unterdurchschnittlich, aber regional sehr verschieden – so kann man kurz und knapp die diesjährige Getreideernte beschreiben. Statt voller, runder Körner ernteten die Landwirte verbreitet nur schrumpeliges Schmachtkorn.

Rizinus als dekorative Gartenpflanze

Haus & Garten / 30.08.2018

Der Rizinus ist „Giftpflanze des Jahres 2018“. Mit der jährlichen Wahl eines giftigen Vertreters aus der Riege der Nutz- und Zierpflanzen möchte der Botanische Sondergarten Wandsbek auf den angemessenen Umgang mit Giftpflanzen hinweisen. Dies soll aber nicht bedeuten, dass die Pflanze aus dem...

Grüne Air Condition

Forschung & Technik / 28.08.2018

Der Sommer 2018 hat selbst den Freunden hoher Temperaturen einiges abverlangt. Vor allem Innenstädte werden bei über 30 Grad Celsius schon mal zum gefühlten Backofen: kein Luftaustausch, Häuserwände und Straßen speichern die Hitze des Tages und verhindern in der Nacht die ersehnte Abkühlung. Auf...

Pfirsich – saftiger Obstsnack im Sommer

Schule & Wissen / 23.08.2018

Wie kaum eine andere Obstart steht der Pfirsich für den Sommer. Die saftige Frucht hat von Mai bis September Saison. Ebenso wie ihre ähnlich leckere Mutante – die Nektarine. Die meisten Pfirsiche kommen zwar aus den Mittelmeerländern. In milden Lagen ist der Anbau aber auch bei uns möglich...

Wanzen im Garten stechen Blätter und Blüten an

Haus & Garten / 21.08.2018

Bei dem Wort „Wanzen“ läuft manch einem ein Schauer über den Rücken, weil man an Bettwanzen denkt. Doch es geht um Blattwanzen, die an Pflanzen im Garten saugen. Einige Arten sitzen manchmal auch als Lästlinge an Häuserwänden oder dringen in die Wohnung bei der Suche nach...

Hopfenkönigin Theresa Zieglmeier trinkt am liebsten Weißbier

Umwelt & Verbraucher / 16.08.2018

Viele Mädchen träumen davon, einmal Prinzessin zu sein. Theresa Zieglmeier wurde sogar Königin. Wie die 24-Jährige aus dem bayerischen Peffenhausen nahe Landshut das geschafft hat und warum deutscher Hopfen boomt, erklärt sie in einem Interview mit dem IVA-Magazin.

JKI: Mehrfache Resistenz bei neuer Rebsorte Calardis blanc

Forschung & Technik / 14.08.2018

Calardis blanc, so heißt die neu gezüchtete Rebsorte des Julius Kühn-Fachinstituts für Rebenzüchtung Geilweilerhof. Sie ist die erste Sorte mit mehrfacher Resistenz gegen Falschen Mehltau, Schwarzfäule, Grauschimmel und Echten Mehltau. Damit kann der Weinbau in Zukunft nachhaltiger werden, denn...

Warum poppt der Mais?

Schule & Wissen / 09.08.2018

Popcorn ist ein beliebter Snack, vor allem beim Kinobesuch. Damit die Maiskörner aufpoppen, müssen sie bestimmte Eigenschaften aufweisen. Dies ist nur bei Puffmaissorten der Fall. Neben der bekannten goldgelben Sorte „Golden Butter“ gibt es Puffmais in den verschiedensten Farben. Eines ist jedoch...

Mutterkraut ist auch für Männer geeignet

Haus & Garten / 07.08.2018

Sonnenauge, Römische Kamille, Fieberkraut, Jungfernkraut – so wird das Mutterkraut (Tanacetum parthenium) auch genannt. Die Heilpflanze wurde schon im alten Griechenland bei Schwangerschaftsbeschwerden und zur Geburtshilfe angewandt. Heute wird es auch zur Vorbeugung von Migräneanfällen eingenommen.

Heil- und Küchenkraut Thymian

Umwelt & Verbraucher / 02.08.2018

Schon die alten Griechen nahmen gern ein Thymianbad, bevor sie in die Schlacht zogen, und auf mittelalterlichen Turnieren banden die Adelsdamen ihren Rittern einen Thymianzweig an die Rüstung, der ihm Mut und Tapferkeit geben sollte. Heute kennen wir Thymian dagegen mehr als Küchengewürz für...

Gartenhummel bestäubt effizienter als Honigbiene

Forschung & Technik / 31.07.2018

Viele unserer landwirtschaftlichen Nutzpflanzen sind auf eine Bestäubung angewiesen. Die meisten Menschen denken dabei sofort an die Honigbiene. Doch auch andere Bienen oder Hummeln sind beteiligt. Sehr effizient ist dabei die Gartenhummel, wie Wissenschaftler der Georg-August-Universität Göttingen...

So bleiben grüne Bohnen im Garten gesund

Haus & Garten / 26.07.2018

Für Bohnen findet sich in jedem Garten Platz. Entweder können Buschbohnen auf dem Beet angebaut werden oder wenn der Platz nicht reicht, geht man in die Höhe. Stangenbohnen können gestalterisch sehr attraktiv an einem Tipi als grünes Indianerzelt herangezogen werden. Mit beiden Anbauformen erzielt...

Insekt des Jahres 2018: Die Gemeine Skorpionsfliege

Umwelt & Verbraucher / 24.07.2018

Die Gemeine Skorpionsfliege (Panorpa communis) ist Insekt des Jahres 2018. Diese Entscheidung fällte ein Kuratorium aus namhaften Insektenkundlern und Vertretern wissenschaftlicher Gesellschaften und Einrichtungen. Die Schnabelfliege ist nicht etwa gemein oder gefährlich, sondern harmlos und in...

Mirabellen: Sind die süß!

Schule & Wissen / 19.07.2018

Die Mirabelle ist für viele nur „die kleine gelbe Schwester der Pflaume“. Doch der aus dem Lateinischen stammende Name sagt es: Die „Wunderbare“ ist eine Sünde wert, als leckeres Frischobst, süße Konfitüre oder hochprozentiger Obstbrand. Sie wächst besonders gut in Regionen mit Weinbauklima. Etwa...

Langrüssliges Stockrosen-Spitzmäuschen sticht in Blütenknospen

Haus & Garten / 17.07.2018

Stockrosen sind das Ziel von Rüssel- und Blattkäfern, die Schäden an Blättern, Blüten und Stängeln verursachen. Bisher sind sie allerdings noch nicht so stark aufgetreten, dass die Pflanzen in ihrem Schmuckwert erheblich beeinträchtigt wurden. Bei manchen Arten war in den letzten Jahren aber eine...

Droplegs applizieren Pflanzenschutzmittel genauer

Forschung & Technik / 12.07.2018

Der Bienenschutz rückt die Dropleg-Technik wieder in den Fokus des Interesses. Dabei gibt es sie bereits seit den 1950er Jahren. Die am Gestänge des Pflanzenschutzgeräts befestigten Rohre mit den Düsen am unteren Ende sind ursprünglich für andere Zwecke konstruiert worden. ...