Archiv

Alle Artikel

Düngerstreuer: Von 0 auf 80 in einer Zehntel Sekunde

Forschung & Technik / 21.02.2019

Im Prinzip ist ein Düngerstreuer wie ein Streusalzstreuer aufgebaut: Oben ist der Behälter für das Streugut, in der Mitte ein Schieber, der den Behälter öffnet, und unten rotierende Scheiben, die das darauf fallende Streugut verteilen. Eigentlich ganz einfach. Doch wie sichert der Landwirt, dass...

Der Aronstab ist "Giftpflanze des Jahres 2019"

Haus & Garten / 19.02.2019

Bis 15. Dezember 2018 konnte gewählt werden, dann stand der Sieger fest: Der Aronstab ist „Giftpflanze des Jahres 2019“. Der Nominierte aus der Kategorie „Stauden“ trat nach seiner Zweitplatzierung im Jahr 2009 ein weiteres Mal an und konnte dieses Mal fast ein Viertel aller Stimmen auf sich...

Tag des Regenwurms ist nicht nur im Februar

Umwelt & Verbraucher / 14.02.2019

Als „Baumeister der Bodenfruchtbarkeit“ werden sie manchmal bezeichnet: die Regenwürmer. Sie sind wahre Bodenbaumeister und Experten für Bodenröhren. Mit ihren Grabungsarbeiten und durch ihre Ausscheidungen erhöhen sie die Bodenfruchtbarkeit und Bodenfunktion. Der 15. Februar wurde vor 14 Jahren...

Die digitale Genbank

Forschung & Technik / 12.02.2019

Um die genetische Vielfalt von Kulturpflanzen zu sichern und wissenschaftlich zu erforschen, werden in Genbanken Proben verschiedener Landrassen, Sorten und Wildformen gesammelt. Eines der weltweit umfassendsten Sortimente für viele Kulturpflanzen, darunter der Gerste, befindet sich in der...

Duales Studium Agrarwirtschaft: Absolventen heiß begehrt

Schule & Wissen / 07.02.2019

Doppelt hält besser. Duale Studiengänge zeichnen sich durch eine Kombination von Theorie an der Uni und Praxis im Ausbildungsbetrieb aus. Das bringt qualifizierte Absolventen hervor, die bei den Unternehmen sehr gefragt sind. So auch im Studiengang BWL/Handel mit seinem Schwerpunkt Agrarwirtschaft...

Blooming City – Blühende Stadt auf der Grünen Woche 2019

Umwelt & Verbraucher / 05.02.2019

„Grüne Woche im Allzeithoch / Rekordbeteiligung bei Ausstellern und offiziellen internationalen Beteiligungen / Partnerland Finnland grüßt „Aus der Wildnis“ – Starkes Engagement der Bundesregierung“ – so lauteten nur einige Schlagzeilen zur Internationalen Grünen Woche 2019 in Berlin. Die globale...

Der Zuckerhut: Wintersalat aus der Gattung der Zichoriengewächse

Umwelt & Verbraucher / 31.01.2019

Seinen Namen verdankt der Zuckerhutsalat seiner zylindrischen Wuchsform, mit der er einem Zuckerhut ähnelt. Allerdings schmeckt er alles andere als süß, denn wie viele andere Wintersalate enthält der Zuckerhut den Bitterstoff Lactucopikrin. Dieser sorgt für eine gute Verdauung und hat gemeinsam mit...

Winterlinge sind Frühlingsboten

Haus & Garten / 29.01.2019

Je länger der Winter dauert, desto größer wird die Sehnsucht nach dem Frühling. Mit Spannung wird das Erwachen der Natur erwartet. Es ist ein Erlebnis, wenn die ersten Frühlingsblüher ihre Knospen aus dem grauen Erdreich schieben. Nicht zu übersehen sind dabei die Winterlinge mit ihren leuchtend...

Chinakohl hat Saison von April bis März

Schule & Wissen / 24.01.2019

Sein Name deutet schon darauf hin: Chinakohl stammt ursprünglich aus dem Reich der Mitte. Die Verwandtschaftsbeziehung zu den bei uns sehr beliebten Gemüsekohlzüchtungen ist allerdings gering. Die knackigen Blätter zeichnen sich durch ihre Bekömmlichkeit und vielseitige Verwendungsmöglichkeiten aus...

Schlingfaden hat es auf Gallwespen abgesehen

Forschung & Technik / 22.01.2019

Der Schlingfaden Cassytha filiformis ist ein Parasit und zapft Eichen an, um von ihnen Nährstoffe zu bekommen. Gleichzeitig tötet er parasitische Gallwespen, die ihrerseits die Eichen parasitieren. Das Doppelagenten-Dasein hat eine Forschergruppe um Scott P. Egan von der Rice University in Houston...

Flechten und Algen an Gehölzen

Haus & Garten / 17.01.2019

In den vergangenen Jahren sind insbesondere an der Wetterseite von Gehölzen zunehmend fleckenartig oder großflächig Beläge aufgetreten. Gartenbesitzer sind beunruhigt, dass dadurch Schäden an Bäumen und Sträuchern entstehen, die bekämpft werden müssten. Flechten- und Algenbesatz an Gehölzen werden...

Hier ist ein Kraut gewachsen

Umwelt & Verbraucher / 15.01.2019

In Supermärkten in ganz Deutschland, direkt neben dem Gemüseregal, stehen neuerdings Glaskästen, die nicht viel größer als eine Telefonzelle sind. Darin wachsen auf mehreren Etagen, jede extra ausgeleuchtet, Salat und Kräuter. Sieht so eine Revolution aus?

Buchtipp: 600 alte Apfel- und Birnensorten neu beschrieben

Haus & Garten / 10.01.2019

Alte Apfel- und Birnensorten liegen wieder im Trend. Sie werden gerne als Hofbaum oder im Garten und auf Streuobstwiesen gepflanzt. Sie sind überwiegend pflegeleicht und liefern ursprünglich schmeckendes Obst.

Der Pflaumenblattsauger ist flexibel bei der Nahrungswahl

Forschung & Technik / 08.01.2019

PRUNI-Repel, so lautet der ungewöhnlich klingende Name eines Forschungsprojekts. Es zeigt, wie anpassungsfähig der Pflaumenblattsauger, ein Schädling im Obstbau, ist. Im Winter ernährt er sich nämlich nicht von Pflaumenarten, sondern steigt auf Nadelbäume um.

Biostimulanzien: zwischen Pflanzenschutz und Düngung

Umwelt & Verbraucher / 03.01.2019

Was sind Biostimulanzien und was können sie? Die meisten Laien müssen die Antworten zu diesen Fragen sicher noch googeln. Doch das wird sich nach Einschätzung von Branchenkennern bald ändern. Denn die Hersteller investieren massiv, zahlreiche innovative Produkte stehen kurz vor der Markteinführung...

Attraktiver Winterblüher: Der Winterschneeball

Haus & Garten / 27.12.2018

Der Winter hat zwar auch schöne Seiten, aber in den meisten Gärten herrscht von Dezember bis zum Frühlingsanfang dunkle Tristesse. Wie gut, dass es Winterblüher wie den Winterschneeball gibt, die für ein wenig Farbe sorgen. Mit seinen rosa Blüten erfreut der Winterschneeball die Augen der...

Die Cardy – regionale Gemüsespezialität mit Geschichte

Umwelt & Verbraucher / 20.12.2018

In vielen Familien im schweizerischen Genf kommt an den Festtagen eine ganz besondere Spezialität auf den Tisch: Die „Cardy“, vermutlich die Urform der Artischocke. Anders jedoch als bei Letzterer, bei der besonders die Blütenböden beliebt sind, werden bei der Cardy die gebleichten Stängel als...

Weihnachtskakteen: Mit Blütenpracht zur Stillen Nacht

Haus & Garten / 18.12.2018

In der lichtarmen Vorweihnachtszeit gehören die Weihnachtskakteen (Schlumbergera-Arten und -Hybriden) zu den beliebtesten Blütenpflanzen. Vor über 100 Jahren wurden die ersten Pflanzen aus Brasilien eingeführt, wo sie auf Bäumen im feuchten Urwald gedeihen. Sie sind durch die bizarre Struktur ihrer...

Endivie: Herb, aber herzlich

Schule & Wissen / 13.12.2018

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm: Ebenso wie ihre Verwandten Chicorée und Radicchio zeichnet sich die Endivie durch einen herben und leicht bitteren Geschmack aus. Sie sticht damit aus der Vielzahl der Salate heraus, die nur durch ein raffiniertes Dressing kulinarische Akzente setzen. Ihr...

Wahl der "Giftpflanze des Jahres 2019"

Haus & Garten / 11.12.2018

Bis zum 15. Dezember kann jeder Interessierte seinen Favoriten in Sachen Giftpflanzen wählen. In diesem Jahr stehen wieder fünf wenig bis stark giftige Kandidaten aus verschiedenen Kategorien zur Wahl. Mit der Aktion macht der Sondergarten Wandsbek jedes Jahr auf die giftige Wirkung heimischer...