Archiv

Alle Artikel

Serie: Querbeet durch Haus und Garten

Haus & Garten / 18.07.2019

Die Sommermonate sind eine bevorzugte Urlaubszeit. Wer diese nicht in seiner grünen Oase im Garten verbracht hat, kann bei der Rückkehr gegebenenfalls eine böse Überraschung erleben. Schädlinge und Krankheiten machen nämlich keinen Urlaub! So ist es wichtig, sofort die Pflanzenbestände in...

Wenn Sommerastern welken

Haus & Garten / 02.07.2019

Unter dem Begriff der Asternwelke werden in der Praxis meist die Schäden sowohl der gefäßparasitären Welkeerreger Fusarium oxysporum f. callistephi und Verticillium alboatrum als auch der Fuß- und Stängelkrankheitserreger Fusarium lateritium und F. culmorum zusammengefasst. Die Schadsymptome sind...

Lewisien – Balkonschönheiten mit wenig Pflegebedarf

Haus & Garten / 20.06.2019

Lewisien wachsen in der Natur in Felsspalten und sind an karge Bedingungen gewöhnt. In Pflanzkübeln und Balkonkästen fühlen sie sich wohl, brauchen kaum Wasser und nur wenig Dünger. Damit sind sie perfekte Pflanzen für Balkongärtner, die sich über eine lange Blütenpracht freuen, aber nur wenig Zeit...

Am 9. Juni ist Tag des Gartens

Haus & Garten / 06.06.2019

Der „Tag des Gartens“ findet jedes Jahr am zweiten Sonntag im Juni in Deutschland statt und soll die Bedeutung des Gartens ins öffentliche Bewusstsein rücken. Im Vordergrund steht dabei der Kleingarten. Ins Leben gerufen wurde der Aktionstag 1984 vom damaligen Präsidenten des Bundesverbands...

Biologische Vielfalt im eigenen Garten

Haus & Garten / 30.05.2019

Gärten sind die „Arbeitsplätze“ von Hobbygärtnern und schaffen einen Ausgleich zur Arbeit im Büro oder in der Industrie, sie tragen zur Nahrungsmittelversorgung bei oder dienen als Ziergarten einfach zur Erholung. Rund 5 Millionen Menschen betreiben in Deutschland einen Kleingarten. Sie können alle...

Neue Serie: Querbeet durch Haus und Garten

Haus & Garten / 23.05.2019

Im Frühling ist in der Natur das pralle Leben zu beobachten. Die Knospen der Gehölze knallen sprichwörtlich, die Apfelbäume stehen in Vollblüte, aber auch Schädlinge und Krankheiten haben „ausgeschlafen“ und finden je nachdem gute Wachstumsbedingungen. Um die Pflanzen gesund durchs Frühjahr zu...

Gitterroste nicht nur an Birnen

Haus & Garten / 16.05.2019

Allgemein bekannt ist der Birnengitterrost, der sich im Laufe der Jahre zu einer gefährlichen Krankheit an Birnen im Haus- und Kleingarten entwickelt hat. Ähnliche Schadsymptome treten auch von Verwandten des Birnengitterrosts an Crataegus- und Sorbus-Arten auf. Sie sind zwar örtlich sehr auffällig...

Raupen vernichten Buchsbäume

Haus & Garten / 02.05.2019

Der Buchsbaum war früher ein Gehölz, das kaum von Krankheiten und Schädlingen heimgesucht wurde. Die Schäden, die der Buchsbaumblattfloh als bisher häufigster Schädling verursacht hatte, beeinflussten den Schmuckwert nur kaum. Die Buchsbaumgallmücke trat nur örtlich und in geringem Maße in...

Weißdorn ist "Arzneipflanze des Jahres 2019"

Haus & Garten / 23.04.2019

Manche Überlieferungen sagen, er piekte Dornröschen in den hundertjährigen Schlaf, anderen ist er als Herz- und Kreislaufmittel bekannt. Die Rede ist vom Weißdorn (Crataegus). Jetzt ist er „Arzneipflanze des Jahres 2019“ geworden.

Gallmilben an Beerenobst

Haus & Garten / 11.04.2019

Gallmilben sind mikroskopisch kleine Tiere, die man mit bloßem Auge nicht erkennen kann. Ihre Saugtätigkeit führt aber zu sehr auffälligen Schadbildern an Pflanzen. Das können Blattverkrüppelungen, fehlender Knospenaustrieb oder mangelnde Fruchtreife sein. ...

Gemüsepflanzen vorziehen

Haus & Garten / 14.03.2019

Sobald die Tage wieder länger werden, können es Hobbygärtner kaum erwarten, endlich wieder in der Erde zu wühlen. Noch ist allerdings ein wenig Geduld gefragt, denn vor den Eisheiligen Mitte Mai ist es keine gute Idee, empfindliche Pflanzen ins Freiland zu setzen oder Gemüse direkt ins Beet oder...

Glanzkölbchen – Zimmerpflanze aus den lichten Wäldern Brasiliens

Haus & Garten / 05.03.2019

Glanzkölbchen, der landläufige Name dieser Zierpflanze – botanisch Aphelandra squarrosa –, leitet sich von dem markanten vierkantigen Blütenstand ab, der meist bis weit in den Oktober hinein wie ein leuchtend gelber, wachsartig glänzender Kolben an den Triebspitzen erscheint. Nicht weniger...

Der Aronstab ist "Giftpflanze des Jahres 2019"

Haus & Garten / 19.02.2019

Bis 15. Dezember 2018 konnte gewählt werden, dann stand der Sieger fest: Der Aronstab ist „Giftpflanze des Jahres 2019“. Der Nominierte aus der Kategorie „Stauden“ trat nach seiner Zweitplatzierung im Jahr 2009 ein weiteres Mal an und konnte dieses Mal fast ein Viertel aller Stimmen auf sich...

Winterlinge sind Frühlingsboten

Haus & Garten / 29.01.2019

Je länger der Winter dauert, desto größer wird die Sehnsucht nach dem Frühling. Mit Spannung wird das Erwachen der Natur erwartet. Es ist ein Erlebnis, wenn die ersten Frühlingsblüher ihre Knospen aus dem grauen Erdreich schieben. Nicht zu übersehen sind dabei die Winterlinge mit ihren leuchtend...

Flechten und Algen an Gehölzen

Haus & Garten / 17.01.2019

In den vergangenen Jahren sind insbesondere an der Wetterseite von Gehölzen zunehmend fleckenartig oder großflächig Beläge aufgetreten. Gartenbesitzer sind beunruhigt, dass dadurch Schäden an Bäumen und Sträuchern entstehen, die bekämpft werden müssten. Flechten- und Algenbesatz an Gehölzen werden...

Buchtipp: 600 alte Apfel- und Birnensorten neu beschrieben

Haus & Garten / 10.01.2019

Alte Apfel- und Birnensorten liegen wieder im Trend. Sie werden gerne als Hofbaum oder im Garten und auf Streuobstwiesen gepflanzt. Sie sind überwiegend pflegeleicht und liefern ursprünglich schmeckendes Obst.

Attraktiver Winterblüher: Der Winterschneeball

Haus & Garten / 27.12.2018

Der Winter hat zwar auch schöne Seiten, aber in den meisten Gärten herrscht von Dezember bis zum Frühlingsanfang dunkle Tristesse. Wie gut, dass es Winterblüher wie den Winterschneeball gibt, die für ein wenig Farbe sorgen. Mit seinen rosa Blüten erfreut der Winterschneeball die Augen der...

Weihnachtskakteen: Mit Blütenpracht zur Stillen Nacht

Haus & Garten / 18.12.2018

In der lichtarmen Vorweihnachtszeit gehören die Weihnachtskakteen (Schlumbergera-Arten und -Hybriden) zu den beliebtesten Blütenpflanzen. Vor über 100 Jahren wurden die ersten Pflanzen aus Brasilien eingeführt, wo sie auf Bäumen im feuchten Urwald gedeihen. Sie sind durch die bizarre Struktur ihrer...

Wahl der "Giftpflanze des Jahres 2019"

Haus & Garten / 11.12.2018

Bis zum 15. Dezember kann jeder Interessierte seinen Favoriten in Sachen Giftpflanzen wählen. In diesem Jahr stehen wieder fünf wenig bis stark giftige Kandidaten aus verschiedenen Kategorien zur Wahl. Mit der Aktion macht der Sondergarten Wandsbek jedes Jahr auf die giftige Wirkung heimischer...

Baum des Jahres 2019: Die Flatter-Ulme

Haus & Garten / 27.11.2018

Die Flatter-Ulme (Ulmus laevis) belegte bei der Wahl zum „Baum des Jahres 2019“ den ersten Platz, wie am 9. November im Zoologischen Garten Berlin bekannt gegeben wurde. Der Preis wurde von der Dr. Silvius Wodarz Stiftung vergeben. Mit dabei war auch Caroline Hensel, die frisch gebackene...