Archiv

Alle Artikel

Schäden an Lonicera – Heckenkirsche, Geißblatt

Haus & Garten / 30.06.2020

In der Gattung Lonicera sind aufrechte Sträucher, Zwergsträucher und Schlinger zu finden. Die einzelnen Arten stellen unterschiedliche Ansprüche an den Standort. Dies ist bei der Auswahl bei der Gartengestaltung für eine gesunde Entwicklung zu berücksichtigen. So benötigen beispielsweise die als...

Pflanzenschutz mit Augenmaß

Haus & Garten / 23.06.2020

Hobbygärtner wünschen sich gesunde Pflanzen. Wenn keine andere Bekämpfungsmöglichkeit zur Verfügung steht – und nur dann – kann ein Pflanzenschutzmittel genutzt werden. Das sollte nur in Ausnahmefällen geschehen, betont das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), und hat in einem Merkblatt...

Tag des Gartens 2020

Haus & Garten / 11.06.2020

Wie seit 1984 an jedem zweiten Sonntag im Juni wird auch dieses Jahr in Deutschland der Tag des Gartens (am 14. Juni) gefeiert, um die Bedeutung von Kleingärten für Mensch und Natur in den Blickpunkt der Öffentlichkeit zu rücken. Dieses Jahr wurde die zentrale Auftaktveranstaltung in Hannover zwar...

Schäden an Euonymus – Spindelbaum, Pfaffenhütchen

Haus & Garten / 26.05.2020

Euonymus, der Spindelbaum, hat viele Arten und Kultursorten, die strauchartig, als kleine Bäume, niederliegend oder kletternd wachsen. Die einzelnen Arten und Sorten sind vielseitig in der Gartengestaltung verwendbar. Beliebt ist das Pfaffenhütchen, das mit seinem Fruchtschmuck bezaubert und dessen...

Fliegenmaden fressen in Gemüseblättern

Haus & Garten / 14.05.2020

Im Gemüse kommen zahlreiche Fliegenarten vor, deren Larven (Maden) die Ernte oder Qualität durch kleine Fraßgänge an den verschiedenen Stellen beeinträchtigen. Oft dringen dann noch Fäulniserreger in die Fraßwunden ein, die den Schaden vergrößern. Bis auf die Kohlfliege, deren Larven sowohl an...

Echter Lavendel ist "Arzneipflanze des Jahres 2020"

Haus & Garten / 05.05.2020

Jedes Jahr stellt der interdisziplinäre Studienkreis „Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde“ am Institut für Geschichte der Medizin der Universität Würzburg eine „Arzneipflanze des Jahres“ vor. 2020 ist es der Echte Lavendel. Die beliebte, blau blühende Lippenblütler-Pflanze wird seit der...

Wegwarte im Gartenbeet oder Kübel

Haus & Garten / 21.04.2020

Die Gewöhnliche Wegwarte (Cichorium intybus) ist „Heilpflanze des Jahres 2020“. Ihre Blätter, Blüten und Wurzeln können gegen verschiedenste Beschwerden eingesetzt werden. Wer diese Vorteile nutzen oder sich einfach über die hellblauen Blüten freuen möchte, kann die Pflanze ganz einfach selbst...

Rhododendron-Zikade und Knospenfäule sind ein Paar

Haus & Garten / 07.04.2020

Rhododendronblätter zeigen eine ungesund aussehende Verfärbung. Diese äußert sich in einer weißlich-gelben Sprenkelung. Bei näherem Betrachten findet man meist an den Blattunterseiten sitzende Tiere. Hier saugen Rhododendron-Zikaden oder Rhododendron-Wanzen. Erstere schädigt die Pflanzen nicht nur...

Ein Hochbeet anlegen

Haus & Garten / 26.03.2020

Hochbeete liegen im Trend, und das kommt nicht von ungefähr: Sie ermöglichen rückenschonendes Gärtnern, machen selbst versiegelte Flächen fruchtbar und können bereits früh im Jahr bepflanzt werden. Denn die drei eingebrachten Schichten aus Grünabfällen, Kompost und Erde liefern nicht nur Nährstoffe...

Die Tollkirsche ist "Giftpflanze des Jahres 2020"

Haus & Garten / 27.02.2020

Zur diesjährigen „Giftpflanze des Jahres“ wurde die Tollkirsche gewählt. Damit macht der Botanische Sondergarten Wandsbek die Pflanze zur Botschafterin, um auf die giftige Wirkung heimischer Pflanzen aufmerksam zu machen und über den Umgang mit ihnen zu informieren.

Schäden an Mandelbäumchen

Haus & Garten / 18.02.2020

Mandelbäumchen gehören zu den schönsten Frühlingsblühern. An der Blüte kann sich nur jener erfreuen, der seine Sträucher oder veredelten Stämmchen gesund erhalten kann. Nicht nur die häufige Monilia-Spitzendürre, sondern auch weitere Krankheiten und Schädlinge vergällen uns die Freude an den...

Serie: Querbeet durch Haus und Garten

Haus & Garten / 23.01.2020

Auch im Winter benötigen Gartenpflanzen Aufmerksamkeit, um die kalte Jahreszeit gut zu überstehen. Gleiches gilt für Zimmerpflanzen. Auf die eingelagerten Früchte sollte ebenfalls ein Blick geworfen werden.

Kaltkeimer im Januar aussäen

Haus & Garten / 09.01.2020

Wer sich im Frühjahr über Schlüsselblumen, Alpenveilchen, Glockenblumen oder Pfingstrosen in seinem Garten freuen möchte, der sollte diese am besten im Januar aussäen. Denn die Pflanzen gehören zu den sogenannten Kaltkeimern, deren Samen erst anfangen zu wachsen, wenn sie sich mindestens über einen...

Der Winterjasmin – ein pflegeleichter Winterblüher

Haus & Garten / 02.01.2020

Der Winterjasmin ist ein dekorativer Strauch, der im Winter seine gelben Blüten treibt. Mit Rankhilfen wächst er bis zu 5 Meter hoch und zaubert so Farbe an Häuserwände, Mauern oder Zäune. Aber auch als Kübelpflanze oder Bodendecker ist Winterjasmin bliebt.

Die Amaryllis ist eigentlich ein Ritterstern

Haus & Garten / 25.12.2019

Die Amaryllis ist eine beliebte Zimmerpflanze, die vor allem in der Winterzeit oft als Gastgeschenk mitgebracht wird. Genau genommen handelt es sich dabei aber nach heutiger botanischer Systematik um die Gattung Hippeastrum, zu deutsch Ritterstern.

Ihre Stimme zählt: Wahl zur "Giftpflanze des Jahres 2020"

Haus & Garten / 10.12.2019

Auch in diesem Jahr stehen wieder fünf giftige Vertreter aus verschiedenen Bereichen des Pflanzenreichs zur Wahl als „Giftpflanze des Jahres 2020“. Diese wurden zuvor, ebenfalls per Wahl, nominiert. Seit mittlerweile 15 Jahren möchte der Sondergarten Wandsbek mit der Aktion auf die giftige Wirkung...

Wanderratten im Garten vermeiden

Haus & Garten / 26.11.2019

Insbesondere in Städten kann man pro Einwohner mit bis zu drei Wanderratten rechnen. Deshalb ist abzusehen, wann der Einzelne sein persönliches Erlebnis mit den Tieren haben wird. Bevorzugte Aufenthaltsorte im Garten sind in der Nähe von Hühner- und Kaninchenställen oder Hundezwingern, aber auch...

Ameisen als Schädlinge im Haus

Haus & Garten / 19.11.2019

Ameisen im Garten sind nützlich: Sie fressen tote Tiere und sind damit quasi die Gesundheitspolizei im Garten. Doch wenn sie Terrasse und Haus erobern, hört für viele Menschen der Spaß auf. Was kann man tun, um einen Ameisenbefall im Haus zu verhindern?

Baum des Jahres 2020: Die Robinie

Haus & Garten / 12.11.2019

Die Dr. Silvius Wodarz Stiftung informiert die Öffentlichkeit seit 30 Jahren über Belange, aber auch Probleme verschiedener Baumarten. Ein fester Termin im Jahr ist die Wahl zum „Baum des Jahres“. Vor Kurzem war es wieder soweit: Am 24. Oktober wurde im Zoologischen Garten Berlin die Robinie als...

Streptocarpus – Drehfrucht, Kapprimel

Haus & Garten / 29.10.2019

Die Stammformen der Drehfrucht, auch Kapprimel genannt, sind in Südafrika, Madagaskar und Asien beheimatet. Sie wachsen dort in den Gebirgswäldern mit mildem Tropenklima und sind Bestandteil der Bodenflora. Laut Literatur sind über 130 Arten bekannt. Da die Fruchtkapseln spiralig gedreht sind, ist...