Archiv

Alle Artikel

Kugeldisteln – Blütenbälle für das Gartenbeet

Haus & Garten / 21.09.2021

Mit den markanten Blütenbällen der Kugeldistel lassen sich hübsche Akzente im Garten setzen. Die Stauden sind sowohl als Solitärpflanzen als auch in Kombination mit anderen Blütenformen eine Augenweide.

Zitruspflanzen gesund erhalten

Haus & Garten / 07.09.2021

Zitrusgewächse sind als Kübelpflanzen beliebt. Sie sind attraktiv, ihre Blüten und Blätter strömen einen betörenden Duft aus und ihre Früchte sind sehr schmackhaft. Allerdings stellen diese Pflanzen hohe Ansprüche an die Pflege.

Vielseitig verwendbarer Flaschenkürbis

Haus & Garten / 17.08.2021

Der Flaschenkürbis ist eine der ältesten Nutzpflanzen. Im Gegensatz zu anderen Kürbissen wird er kaum in der Küche verwendet, sondern dient vor allem zur Herstellung von Trinkgefäßen, Musikinstrumenten oder anderen Gegenständen.

Ein Baum, der Gänseeier trägt?

Haus & Garten / 29.07.2021

Wer beim Namen Eierbaum an ein besonderes Legenest für Hühner denkt oder an eine Vorratshaltung für Osterhasen, der liegt falsch. Der Eierbaum ist vielmehr eine Zieraubergine mit essbaren Früchten, die rein äußerlich Gänseeiern ähnlich sehen. Er ist unter Hobbygärtnern und Wintergartenbesitzern...

Die Harlekinweide als Gartenzierde

Haus & Garten / 15.07.2021

Wem noch ein kompaktes Ziergehölz für den Garten fehlt, der sollte sich die Harlekinweide genauer anschauen. Die auch als Flamingobaum bezeichnete Zierweide macht sich besonders gut als Solitärpflanze in Vorgärten, Beeten und Kübeln.

Schäden an Pfefferminze

Haus & Garten / 24.06.2021

Die Gattung Mentha ist vielgestaltig, weil sich die Arten leicht untereinander spontan kreuzen oder gezielt gezüchtet werden. Sie sind sehr pflegeleicht. Nach dem Rückschnitt im Herbst und einer Kompostgabe treiben sie im Frühjahr willig wieder aus. Da sie sich über Wurzelausläufer verbreiten,...

Gärten machen glücklich

Haus & Garten / 10.06.2021

Seit 1984 wird an jedem zweiten Sonntag im Juni der Tag des Gartens begangen. Bereits das zweite Jahr in Folge können öffentliche Feierlichkeiten aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Nichtsdestotrotz ist der Tag des Gartens am 13. Juni ein guter Anlass, um die Bedeutung von Gärten für...

Die Eichenblatt-Hortensie

Haus & Garten / 01.06.2021

Nachdem Hortensien einige Zeit aus der Mode gekommen waren, sind sie heute wieder in vielen Gärten zu finden. Zumindest gilt das für Bauern- oder Teller-Hortensien. Denn die Eichenblatt-Hortensie ist in Deutschland noch kaum verbreitet. Dabei schmückt der wunderbare Zierstrauch mit seinen weißen...

Der Myrrhenbaum ist "Arzneipflanze des Jahres 2021"

Haus & Garten / 18.05.2021

Gold, Weihrauch und Myrrhe waren die wertvollen Gaben, die die Weisen aus dem Morgenland der Bibel nach Jesus Christus darbrachten. Und so bringen die „Heiligen Drei Könige“ auch heute noch bei so manchem Krippenspiel diese kostbaren Geschenke als Königsgaben. Myrrhe und Weihrauch werden seit...

Die Gefahr aus dem Boden

Haus & Garten / 06.05.2021

Die Sklerotinia-Welke und -Fäule ist eine weltweit verbreitete sogenannte bodenbürtige Krankheit, deren Häufigkeit und Befallsstärke sehr von den klimatischen Bedingungen, insbesondere hoher Luftfeuchte, wie durch Tau, Nebel, Regen und Bewässerung abhängt. In dichten Pflanzenbeständen kann sich die...

Ein Gemüsegarten auf dem Balkon

Haus & Garten / 27.04.2021

Wer gerne eigenes Gemüse ernten möchte, aber keinen Garten hat, kann Tomaten, Paprika, Salat und Co. auch auf Balkonien anbauen. Je nach Größe des Balkons kommen entweder normale Pflanztöpfe, Kübel und Balkonkästen zum Einsatz oder größere Kisten und Balkon-Hochbeete. Anfänger starten am besten mit...

Lazy Gardening – Gärtnern für Faule

Haus & Garten / 13.04.2021

Wer einen Garten hat, weiß, dass es das ganze Jahr über reichlich zu tun gibt. Das ist auch gut so, denn schließlich ist Gärtnern eine ausgleichende Tätigkeit, die sogar gesund hält. Noch besser ist es, wenn neben Jäten, Rasenmähen und Co. noch genügend Zeit bleibt, die grüne Oase zu genießen...

Ölweiden – robuste Sträucher mit Charme und Nutzwert

Haus & Garten / 06.04.2021

Ölweiden sind robuste, sommer- oder immergrüne Sträucher, die mit attraktivem Blattwerk, duftenden Blüten und zahlreichen Scheinbeeren ein Blickfang für den Garten sind. In Zeiten des Klimawandels werden sie für immer mehr Gärtner interessant, weil sie Trockenheit gut vertragen. Darüber hinaus gibt...

Zeigerpflanzen lügen nicht

Haus & Garten / 25.03.2021

Stellen Sie sich vor: Sie sind an einem Grundstück interessiert und treffen auf eine total verunkrautete Fläche. „Schrecklich“ sagt Ihr Gefühl, „herrlich“ Ihre Neugier. Denn die wildwachsenden Pflanzen geben Hinweise auf Boden und Klima. Ganz ohne aufwändige Analysen oder Recherchen.

Pilze selber züchten

Haus & Garten / 11.03.2021

Speisepilze im eigenen Garten, im Keller oder sogar auf der Fensterbank zu züchten ist gar nicht schwierig. Präparate mit Pilzsporen oder sogar fertig vorbereitete Töpfe, Beutel oder Boxen mit bereits beimpftem Substrat gibt es in großer Auswahl im Fachhandel. Einfach aufstellen, regelmäßig wässern...

Große Brennnessel: nützlich, manchmal unbeliebt

Haus & Garten / 02.03.2021

Wer seinen Garten plant und gestaltet, sollte sich überlegen, ob er daraus eine zweite „gute Stube“ machen oder der Natur Möglichkeiten zu einer gewissen Selbstentfaltung lassen will. Das bedeutet nicht, einem ungepflegten Garten das Wort zu reden. Für manche Gartenfreunde ist Unkraut ein „rotes...

Buchtipp: Pflanzenschutz-Ratgeber Haus- und Kleingarten

Haus & Garten / 16.02.2021

Die Pflanzenschutzdienste der Länder Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein haben gemeinsam einen Pflanzenschutz-Ratgeber für den Haus- und Kleingarten herausgegeben. Die Auswahl der behandelten Krankheiten und Schädlinge entspricht den häufig in der Beratung...

Der Schlafmohn ist "Giftpflanze des Jahres 2021"

Haus & Garten / 04.02.2021

Zum ersten Mal seit dem Jahr 2004 wurde eine Nahrungspflanze bei der Wahl des Botanischen Sondergartens Wandsbek zur „Giftpflanze des Jahres“ gekürt: Von 1074 gültigen Stimmen fielen 375 (34,9 Prozent) auf den Schlafmohn. Die Besonderheit der Pflanze ist, dass sie sowohl zur Herstellung von Schmerz...

Die Winterkirsche – Winterblüher von graziler Schönheit

Haus & Garten / 19.01.2021

Dass die Winterkirsche schon ab November ihre zarten Blüten zeigt, ist einer Laune der Natur zu verdanken: Das Pflanzenhormon, das bei anderen Sorten den Austrieb der Knospen hemmt, ist nur in relativ geringen Mengen enthalten. Und so ist die grazile Schönheit ein willkommener Blickfang in...

Jetzt noch abstimmen: Wahl zur „Giftpflanze des Jahres 2021“

Haus & Garten / 08.12.2020

Noch bis zum 15. Dezember kann jeder Interessierte seine Stimme für eine der fünf nominierten Giftpflanzen abgeben und die Gewinnerin für das kommende Jahr küren. Mit der Aktion „Giftpflanze des Jahres“ macht der Sondergarten Wandsbek seit dem Jahr 2004 auf heimische Giftpflanzen aufmerksam und...