Archiv

Alle Artikel

Maracuja: Die gelbe Frucht der Passionsblume

Schule & Wissen / 25.06.2020

Ihre erfrischende Säure macht die Maracuja zu einem gefragten Bestandteil von Multivitaminsäften, Marmeladen oder Dressings. Sie zählt mit ihren gelben Früchten zur Familie der Passionsblumen. Ihre charakteristischen Blüten waren für ihre Entdecker Symbole für das Leiden Christi.

Gelb blüht die Nachtkerze im Dunkeln

Schule & Wissen / 09.06.2020

Heute schon Schinkenwurz gegessen? Das ist kein Verschreiber von Schinkenwurst, sondern unter diesem Namen oder als Schinkenkraut war früher die Wurzel der Nachtkerze bekannt und als Gemüse beliebt. Im Garten besticht die Pflanze mit intensivem Duft und dekorativen gelben Blüten. Diese sind von uns...

Wissen muss wachsen

Schule & Wissen / 28.05.2020

„Kinder an die Macht“ heißt ein bekanntes Lied von Herbert Grönemeyer. „Kids an die Knolle“ heißt das Schulgartenprojekt des Deutschen Kartoffelhandelsverbands (DKHV) in Kooperation mit der Erzeugergemeinschaft „Pfälzer Grumbeere“, bei dem Kindern spielerisch die Kartoffel nähergebracht werden soll...

Kokosnuss: Ein Hauch von Exotik

Schule & Wissen / 21.05.2020

Sonnenbrille, Liegestuhl, Palmen… Diese drei Wörter reichen schon, um in unserem Kopf Bilder entstehen zu lassen. Und um Appetit auf die Kokosnuss und ihre zahlreichen Produkte zu machen. Ist die exotische Frucht nur ein durch geschickte Werbung gepushtes Lifestyle-Produkt oder bereichert sie unser...

Leguminosen: Düngerfabrik in den Wurzeln

Schule & Wissen / 30.04.2020

Zu den ersten Ackerkulturen, die Landwirte im Frühjahr aussäen, zählen Ackerbohnen und Erbsen. Die beiden Leguminosen unterscheiden sich von anderen Kulturen. Sie erzeugen nämlich mithilfe von Knöllchenbakterien ihren eigenen Stickstoffdünger. Eine klassische Win-Win-Situation.

Maniok: Grundnahrungsmittel für 1 Milliarde Menschen

Schule & Wissen / 16.04.2020

Er ist die „Kartoffel der Tropen“, aber hierzulande fast unbekannt. Der Maniok zählt zu den zehn wichtigsten Kulturpflanzen weltweit und besticht durch seine vielseitige Verwendung. Doch es ist noch Luft nach oben: Züchter arbeiten an seinen kleinen Schönheitsfehlern. ...

Erster Online-Pflanzenschutz-Kurs

Schule & Wissen / 02.04.2020

Wie schaffen es Pilze, Pflanzen zu infizieren? Wann helfen Nützlinge im Garten? Wie wirken eigentlich Pflanzenschutzmittel? Wen diese und ähnliche Fragen interessieren, für den ist der multimedial aufbereitete Online-Kurs „Pflanzenschutz“ eine passende Möglichkeit, sich grundlegendes Wissen...

Mit dem Caipirinha kam auch die Limette

Schule & Wissen / 17.03.2020

Für Caipirinha- oder Mojito-Fans ist sie ein Muss: Die Limette, die nur grün besonders gut schmeckt. Sie ist zwar mit der Zitrone verwandt, hat aber ganz andere Qualitäten. Wer seine eigenen Zitrusfrüchte züchten will, sollte besonders ihre Kälteempfindlichkeit beachten.

Shiitake: der Pilz des Pasania-Baums

Schule & Wissen / 20.02.2020

Der typische Umami-Geschmack, ein brauner Hut und festes, gelbliches Fleisch – das sind Kennzeichen des Shiitake-Pilzes. Er ist nach dem Champignon der beliebteste Speisepilz weltweit. In Japan und China gilt er als Heilpilz, der das Immunsystem stärkt.

Wie wächst mein Essen?

Schule & Wissen / 11.02.2020

„iiiiih, das esse ich nicht!“ Wer hat dieses vernichtende Urteil nicht schon von Kindern angesichts vermeintlich verdächtiger Gemüsearten auf dem Teller vernommen. Oft beruht es auf Unkenntnis. Doch das muss nicht sein, wie das Start-up „Ackerdemia“ zeigt.

Wie aus der Chinesischen Stachelbeere die Kiwi wurde

Schule & Wissen / 16.01.2020

Der Exot der 1960er und die Trendfrucht der späten 1970er Jahre ist eine feste Größe in den Obstabteilungen des Lebensmittelhandels. Die behaarten braunen Früchte mit dem grünen Fruchtfleisch bekommen in letzter Zeit Konkurrenz. Sorten mit gelbem Inneren und stachelbeergroße Kiwibeeren bereichern...

Ruhe auf dem Acker, Zeit für das Betriebsbüro

Schule & Wissen / 07.01.2020

Rund um den Jahreswechsel ist es auf Ackerbaubetrieben ganz ruhig. Auch bei unserem Landwirt aus der Köln-Aachener Bucht, den wir in unserer Serie begleiten (siehe Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4). Es ist Zeit für Familie und Freunde. Nach dieser Atempause stellt er die Weichen für das neue Jahr und...

Die meisten Mandarinen sind Clementinen

Schule & Wissen / 05.12.2019

Mandarinen, die süßen Vitaminspender, bringen Farbe in die graue Jahreszeit. Die leuchtend orangen und leicht schälbaren Zitrusfrüchte werden ab dem Spätherbst in den Mittelmeerländern geerntet und kommen in unsere Läden. Doch nicht alle Früchte, die wir als Mandarinen bezeichnen, sind tatsächlich...

Feige: Wie die Frucht aus dem Süden auch bei uns reift

Schule & Wissen / 14.11.2019

Die zuckersüße Südfrucht hat in Mitteleuropa viele Fans. Hobbygärtner versuchen, sie selbst anzubauen. Das kann gelingen, wenn sie vor allem auf Sorte und Standort achten.

Wilde Möhre, Teosinte und Co.

Schule & Wissen / 31.10.2019

Unsere heutigen Nutzpflanzen sind nach vielen Jahren Selektion und Züchtung aus Wildpflanzen entstanden, die meist ganz andere Eigenschaften hatten. Nicht zuletzt durch die Arbeit von Gärtnern und Landwirten ist aus ihnen geworden, was sie heute sind. Einige wilde Verwandte kennen wir heute noch,...

Spitzkohl: mild, zart und bekömmlich

Schule & Wissen / 24.10.2019

Er gehört zur großen Kohlfamilie, ist aber nicht nur wegen seines spitz zulaufenden Kopfs ganz anders als seine Verwandten. Das Gemüse hat im heimischen Anbau bis in den Winter hinein Saison – falls es vorher nicht den Schnecken zum Opfer gefallen ist.

Welche Weizensorte ist die richtige?

Schule & Wissen / 15.10.2019

Nach der Ernte ist vor der Ernte. Kaum ist der Mähdrescher eingemottet, richtet sich der Blick des Ackerbauern aus der Köln-Aachener Bucht, den wir in unserer Serie begleiten (siehe Teil 1, Teil 2, Teil 3), nach vorne. Denn im Oktober steht die neue Aussaat an. Bis dahin sind Entscheidungen zu...

Gemüsefenchel: immer häufiger auf dem Teller

Schule & Wissen / 26.09.2019

Seit einigen Jahrzehnten ist der Gemüsefenchel zunehmend in mitteleuropäischen Gärten und Küchen zu Hause. Der Südeuropa-Import mit dem besonderen Geschmack bereichert das Spektrum der heimischen Gemüsesorten. Andere Fenchelsorten dienen als Gewürz- und Heilpflanze. Gärtner können die Knollen bis...

Kalium für widerstandsfähige Pflanzen

Schule & Wissen / 12.09.2019

Kalium zählt neben Stickstoff und Phosphor zu den Hauptnährstoffen für Pflanzen. Ein Teil des Kalidüngers stammt aus Deutschland. Das Salz ist ein Überbleibsel eines Meeres, das vor über 200 Millionen Jahren das heutige Dänemark sowie Teile Deutschlands und Polens bedeckte.

Schalotten – die edlen Verwandten der Küchenzwiebel

Schule & Wissen / 22.08.2019

In der gehobenen Küche werden häufig Schalotten verwendet. Vor allem, wenn das Zwiebelaroma dezent im Hintergrund bleiben soll. Denn die kleinen Schwestern der Küchenzwiebel haben einen milden, leicht süßlichen Geschmack.