Archiv

Alle Artikel

Kaktusfeigen: Vor dem Genuss steht die Vorsicht

Schule & Wissen / 16.09.2021

Jeder kennt Kakteen als dekorative Topfpflanzen oder wildwachsend aus südlichen, trockenen Ländern. Aber als Obstlieferanten sind sie kaum bekannt. Kaktusfeigen, die Früchte des Feigenkaktus, schmecken angenehm süß-säuerlich. Sie sind in gut sortierten Obstabteilungen zu finden. Größter Produzent...

Sonnenblumen: drehfreudige Ölpflanzen

Schule & Wissen / 26.08.2021

Die Sonnenblume ist weltweit die drittwichtigste Ölkultur. In Deutschland spielt sie im professionellen Anbau nur eine untergeordnete Rolle. Dennoch ist sie sehr präsent in unserer Wahrnehmung, weil sie durch ihr Aussehen ein echter Hingucker ist. Sie begeistert Gärtner und Blumenfreunde und...

Wehrhaft bis in die Spitzen

Schule & Wissen / 05.08.2021

Der Sandbüchsenbaum ist in seiner Heimat unter so furchteinflößenden Namen wie „Teufelsbaum“ und „Pistole der Affen“ bekannt. Sie lassen erahnen, dass man sich vor dieser Pflanze besser in Acht nehmen sollte.

Brombeeren: empfindlicher Leckerbissen

Schule & Wissen / 20.07.2021

Ein Waldspaziergang im Sommer führt oft an wildwachsenden Brombeeren vorbei. Reife Früchte verführen zum Naschen, sie schmecken angenehm süßsauer und saftig. Wer einmal auf den Geschmack gekommen ist, kann sie auch ganz ohne lästige Stacheln selbst anbauen oder tiefgekühlt einkaufen. Leider halten...

Aus dem Kuriositätenkabinett: Die Titanwurz

Schule & Wissen / 06.07.2021

Was riecht nach totem Tier und ist trotzdem eine Pflanze? Die Titanwurz. Sie macht ihrem Namen alle Ehre: Ihr Blütenstand ist geradezu titanenhaft hoch – 2016 wurde eine Titanwurz mit sagenhaften 3,73 Meter gemessen, der bisher weltweit größte Blütenstand. Doch noch mit etwas anderem macht die...

Blau blüht der Flachs

Schule & Wissen / 17.06.2021

Blaublühende Felder sind in Deutschland im Frühsommer eine Seltenheit. Es lohnt sich ein genauerer Blick. Möglicherweise handelt es sich um Flachs. Dessen Fasern lassen sich zu Leinen verarbeiten. Die Textilie war über Jahrhunderte ein begehrtes Handelsgut und mehrte den Reichtum von Kaufleuten und...

Romanesco: Jeder Kopf ein Kunstwerk

Schule & Wissen / 20.05.2021

Er ist der Blickfang auf jeder Gemüseplatte. Geschmacklich ist der auch Türmchen- oder Minarettkohl genannte Romanesco ebenso ein Genuss. Für viele Fans ist er der bessere Blumenkohl. Im Garten fühlt sich die Kohlart besonders auf den guten Standorten wohl. ...

Ein Schadpilz schreibt Geschichte

Schule & Wissen / 04.05.2021

Die Kraut- und Knollenfäule ist bis heute eine der gefährlichsten Kartoffelkrankheiten. Ihr Erreger hat die Weltgeschichte verändert – indem er nicht nur für Hungersnöte, Elend und Auswanderung sorgte, sondern auch John F. Kennedy zum amerikanischen Präsidenten machte.

Kichererbsen: Ein Hauch von Orient

Schule & Wissen / 15.04.2021

Das Gemüse mit dem lustigen Namen ist ein Grundnahrungsmittel in vielen orientalischen und mediterranen Ländern. Bei uns hingegen wissen selbst Küchenprofis mit der Kichererbse nichts anzufangen. Dabei bieten die eiweißreichen Samen viele Möglichkeiten. ...

Linsen: hochwertige Rarität

Schule & Wissen / 16.03.2021

Die Linse hat in unserer Küche nur eine geringe Bedeutung. Zu Unrecht, denn die eiweiß- und ballaststoffreichen Samen passen sehr gut in eine gesunde Ernährung. ...

Zitronen: Sauer und gesund?

Schule & Wissen / 18.02.2021

Die kühlere Jahreshälfte ist Erkältungszeit. Dann rückt die saure Zitrusfrucht in den Fokus. Viele schwören nämlich auf eine heiße Zitrone als Gegenmittel. Auch wenn sie lauwarm besser wäre. Wer einen grünen Daumen hat, kann selbst in Mitteleuropa ein Bäumchen mit eigenen Früchten kultivieren.

Reis: Das Getreide mit dem Schnorchel

Schule & Wissen / 28.01.2021

Reis gehört zu Asien wie die Kartoffel zu Mitteleuropa. Für insgesamt mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung ist er das Grundnahrungsmittel schlechthin. Der Terrassenanbau auf den Philippinen wurde sogar in den Status eines Weltkulturerbes erhoben. Aus Umweltsicht hat die Kultur allerdings einige...

Schulprojekt Biodiversität

Schule & Wissen / 07.01.2021

Die weltweite Artenvielfalt ist bedroht, viele Arten sind von einem Rückgang betroffen. Abhilfe kann jeder schon mit kleinen Maßnahmen in seinem eigenen Garten schaffen. Grund genug für die Staatliche Meister- und Technikerschule für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim, sich mit dem Thema zu...

Rauhnächte – Zeit der Geister und Dämonen

Schule & Wissen / 30.12.2020

Die zwölf christlichen „heiligen Nächte“ zwischen Heiligabend am 24. Dezember und der Nacht auf den Dreikönigstag am 6. Januar haben einen heidnischen Ursprung, der bis in die Slawenzeit sechs Jahrhunderte v. Chr. zurückreicht: Die Rauhnächte. Sie sind einerseits eine dunkle Zeit voller Geister und...

Wüstenpflanze Welwitschie

Schule & Wissen / 01.12.2020

Welche Pflanze gibt es männlich und weiblich, ist 1500 Jahre alt und kommt in der Wüste Namib in der Nähe von Swakobmund vor? Würde eine Frage in einem Quiz so lauten, wüssten wohl nur die wenigsten Menschen die Antwort. Es ist die Welwitschie. Die Wüstenpflanze kommt unter anderem im Wappen...

Esskastanie: fettarme und stärkereiche Nüsse

Schule & Wissen / 19.11.2020

Der Duft verrät sie schon von weitem: In Deutschland gibt es kaum einen Herbst- oder Weihnachtsmarkt ohne Maronen-Stand. Dabei sind Esskastanien-Bäume in Deutschland eher selten. Ein Großteil der stärkehaltigen Früchte stammt aus Italien – wenn die Bäume gesund bleiben. Verschiedene Schaderreger...

Physalis: Gewinnerin des Klimawandels

Schule & Wissen / 29.10.2020

Jeder kennt sie als Deko für Cocktails und Käseplatten oder als geschmackliches Highlight eines Obstsalats. Die gelborangen Physalis-Früchte sind aber nicht mehr so exotisch, wie die ebenfalls gebräuchlichen Namen Andenbeere oder Kapstachelbeere vermuten lassen. Sie wachsen nämlich auch sehr gut in...

Der Kaffee – unser Lieblingsgetränk

Schule & Wissen / 01.10.2020

Der Anblick und der Duft einer frisch zubereiteten Tasse Kaffee lässt viele Herzen höherschlagen. So sehr, dass Kaffee noch vor Mineral- und Heilwasser das beliebteste Getränk in Deutschland ist. Grund genug, etwas mehr über Auswirkungen auf die Gesundheit, Spezialitäten und Anbau zu erfahren.

Mehrere Nährstoffe in einem Dünger

Schule & Wissen / 03.09.2020

Im grünen Markt, Gartenbaucentern und Gartenabteilungen der Baumärkte findet man häufig „NPK-Dünger“. Nicht jeder weiß auf Anhieb, was das bedeutet. N, P und K stehen für die Hauptnährstoffe Stickstoff, Phosphor und Kalium. Der Mehrnährstoff- oder Volldünger versorgt also die Pflanzen mit den...

Wenn der Hafer sticht ....

Schule & Wissen / 20.08.2020

Wenn jemanden der Hafer sticht, dann verhält er sich übermutig oder ist besonders tatendurstig. Die umgangssprachliche Redewendung stammt eigentlich aus der Pferdehaltung: Reichlich mit Hafer gefütterte Pferde sprühen nur so vor Energie. Doch auch in der menschlichen Ernährung hat Hafer einen...