Archiv

Alle Artikel

Kichererbsen: Ein Hauch von Orient

Schule & Wissen / 15.04.2021

Das Gemüse mit dem lustigen Namen ist ein Grundnahrungsmittel in vielen orientalischen und mediterranen Ländern. Bei uns hingegen wissen selbst Küchenprofis mit der Kichererbse nichts anzufangen. Dabei bieten die eiweißreichen Samen viele Möglichkeiten. ...

Linsen: hochwertige Rarität

Schule & Wissen / 16.03.2021

Die Linse hat in unserer Küche nur eine geringe Bedeutung. Zu Unrecht, denn die eiweiß- und ballaststoffreichen Samen passen sehr gut in eine gesunde Ernährung. ...

Zitronen: Sauer und gesund?

Schule & Wissen / 18.02.2021

Die kühlere Jahreshälfte ist Erkältungszeit. Dann rückt die saure Zitrusfrucht in den Fokus. Viele schwören nämlich auf eine heiße Zitrone als Gegenmittel. Auch wenn sie lauwarm besser wäre. Wer einen grünen Daumen hat, kann selbst in Mitteleuropa ein Bäumchen mit eigenen Früchten kultivieren.

Reis: Das Getreide mit dem Schnorchel

Schule & Wissen / 28.01.2021

Reis gehört zu Asien wie die Kartoffel zu Mitteleuropa. Für insgesamt mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung ist er das Grundnahrungsmittel schlechthin. Der Terrassenanbau auf den Philippinen wurde sogar in den Status eines Weltkulturerbes erhoben. Aus Umweltsicht hat die Kultur allerdings einige...

Schulprojekt Biodiversität

Schule & Wissen / 07.01.2021

Die weltweite Artenvielfalt ist bedroht, viele Arten sind von einem Rückgang betroffen. Abhilfe kann jeder schon mit kleinen Maßnahmen in seinem eigenen Garten schaffen. Grund genug für die Staatliche Meister- und Technikerschule für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim, sich mit dem Thema zu...

Rauhnächte – Zeit der Geister und Dämonen

Schule & Wissen / 30.12.2020

Die zwölf christlichen „heiligen Nächte“ zwischen Heiligabend am 24. Dezember und der Nacht auf den Dreikönigstag am 6. Januar haben einen heidnischen Ursprung, der bis in die Slawenzeit sechs Jahrhunderte v. Chr. zurückreicht: Die Rauhnächte. Sie sind einerseits eine dunkle Zeit voller Geister und...

Wüstenpflanze Welwitschie

Schule & Wissen / 01.12.2020

Welche Pflanze gibt es männlich und weiblich, ist 1500 Jahre alt und kommt in der Wüste Namib in der Nähe von Swakobmund vor? Würde eine Frage in einem Quiz so lauten, wüssten wohl nur die wenigsten Menschen die Antwort. Es ist die Welwitschie. Die Wüstenpflanze kommt unter anderem im Wappen...

Esskastanie: fettarme und stärkereiche Nüsse

Schule & Wissen / 19.11.2020

Der Duft verrät sie schon von weitem: In Deutschland gibt es kaum einen Herbst- oder Weihnachtsmarkt ohne Maronen-Stand. Dabei sind Esskastanien-Bäume in Deutschland eher selten. Ein Großteil der stärkehaltigen Früchte stammt aus Italien – wenn die Bäume gesund bleiben. Verschiedene Schaderreger...

Physalis: Gewinnerin des Klimawandels

Schule & Wissen / 29.10.2020

Jeder kennt sie als Deko für Cocktails und Käseplatten oder als geschmackliches Highlight eines Obstsalats. Die gelborangen Physalis-Früchte sind aber nicht mehr so exotisch, wie die ebenfalls gebräuchlichen Namen Andenbeere oder Kapstachelbeere vermuten lassen. Sie wachsen nämlich auch sehr gut in...

Der Kaffee – unser Lieblingsgetränk

Schule & Wissen / 01.10.2020

Der Anblick und der Duft einer frisch zubereiteten Tasse Kaffee lässt viele Herzen höherschlagen. So sehr, dass Kaffee noch vor Mineral- und Heilwasser das beliebteste Getränk in Deutschland ist. Grund genug, etwas mehr über Auswirkungen auf die Gesundheit, Spezialitäten und Anbau zu erfahren.

Mehrere Nährstoffe in einem Dünger

Schule & Wissen / 03.09.2020

Im grünen Markt, Gartenbaucentern und Gartenabteilungen der Baumärkte findet man häufig „NPK-Dünger“. Nicht jeder weiß auf Anhieb, was das bedeutet. N, P und K stehen für die Hauptnährstoffe Stickstoff, Phosphor und Kalium. Der Mehrnährstoff- oder Volldünger versorgt also die Pflanzen mit den...

Wenn der Hafer sticht ....

Schule & Wissen / 20.08.2020

Wenn jemanden der Hafer sticht, dann verhält er sich übermutig oder ist besonders tatendurstig. Die umgangssprachliche Redewendung stammt eigentlich aus der Pferdehaltung: Reichlich mit Hafer gefütterte Pferde sprühen nur so vor Energie. Doch auch in der menschlichen Ernährung hat Hafer einen...

Emmer: Kommt der "Weizen von Rom" wieder?

Schule & Wissen / 28.07.2020

In der Jungsteinzeit und in der Antike ernährte er ganze Völker. Heute ist er ein Nischenprodukt mit einer zarten Renaissance. Das Urgetreide Emmer bringt noch mehr Vielfalt auf unsere Teller. Er ist robust unter schwierigen Umweltbedingungen, aber auch sehr lagergefährdet. Ob Brote aus Emmermehl...

Spargelfeld wird Bienenweide

Schule & Wissen / 07.07.2020

Kennen Sie Spargelhonig? Nein? Den gibt es auch nicht. Sollte es aber, schließlich hat das Länderinstitut für Bienenkunde im brandenburgischen Hohen Neuendorf herausgefunden, dass Honig in Spargelregionen zu großen Teilen aus Spargelblüten-Nektar besteht.

Maracuja: Die gelbe Frucht der Passionsblume

Schule & Wissen / 25.06.2020

Ihre erfrischende Säure macht die Maracuja zu einem gefragten Bestandteil von Multivitaminsäften, Marmeladen oder Dressings. Sie zählt mit ihren gelben Früchten zur Familie der Passionsblumen. Ihre charakteristischen Blüten waren für ihre Entdecker Symbole für das Leiden Christi.

Gelb blüht die Nachtkerze im Dunkeln

Schule & Wissen / 09.06.2020

Heute schon Schinkenwurz gegessen? Das ist kein Verschreiber von Schinkenwurst, sondern unter diesem Namen oder als Schinkenkraut war früher die Wurzel der Nachtkerze bekannt und als Gemüse beliebt. Im Garten besticht die Pflanze mit intensivem Duft und dekorativen gelben Blüten. Diese sind von uns...

Wissen muss wachsen

Schule & Wissen / 28.05.2020

„Kinder an die Macht“ heißt ein bekanntes Lied von Herbert Grönemeyer. „Kids an die Knolle“ heißt das Schulgartenprojekt des Deutschen Kartoffelhandelsverbands (DKHV) in Kooperation mit der Erzeugergemeinschaft „Pfälzer Grumbeere“, bei dem Kindern spielerisch die Kartoffel nähergebracht werden soll...

Kokosnuss: Ein Hauch von Exotik

Schule & Wissen / 21.05.2020

Sonnenbrille, Liegestuhl, Palmen… Diese drei Wörter reichen schon, um in unserem Kopf Bilder entstehen zu lassen. Und um Appetit auf die Kokosnuss und ihre zahlreichen Produkte zu machen. Ist die exotische Frucht nur ein durch geschickte Werbung gepushtes Lifestyle-Produkt oder bereichert sie unser...

Leguminosen: Düngerfabrik in den Wurzeln

Schule & Wissen / 30.04.2020

Zu den ersten Ackerkulturen, die Landwirte im Frühjahr aussäen, zählen Ackerbohnen und Erbsen. Die beiden Leguminosen unterscheiden sich von anderen Kulturen. Sie erzeugen nämlich mithilfe von Knöllchenbakterien ihren eigenen Stickstoffdünger. Eine klassische Win-Win-Situation.

Maniok: Grundnahrungsmittel für 1 Milliarde Menschen

Schule & Wissen / 16.04.2020

Er ist die „Kartoffel der Tropen“, aber hierzulande fast unbekannt. Der Maniok zählt zu den zehn wichtigsten Kulturpflanzen weltweit und besticht durch seine vielseitige Verwendung. Doch es ist noch Luft nach oben: Züchter arbeiten an seinen kleinen Schönheitsfehlern. ...