Pressemitteilungen

Hier finden Sie Pressemitteilungen und Pressebilder zum Verband und seinen Themen.

Die IVA-Pressestelle hilft Ihnen bei Fragen gerne weiter. Unter Aktuelles finden Sie Meldungen anderer Institutionen und des IVA zu aktuellen Themen rund um die moderne Landwirtschaft.

 

Pressemitteilungen

IVA: 2400 Tonnen Verpackung umweltgerecht entsorgt

Frankfurt/Main / 15.04.2011

Durch das PAMIRA-System (Packmittelrücknahme Agrar) sind im Jahr 2010, wie schon im Vorjahr, 2400 Tonnen leerer Kanister und Verpackungen von Pflanzenschutzmitteln umweltgerecht entsorgt worden. Das entspricht einer Rücklaufquote von rund 67 Prozent, wodurch PAMIRA die Vorgaben der Verpackungsverordnung erfüllt.

DLG und IVA machen Landwirte wieder „Fit für Argumente“

Frankfurt/Main / 31.03.2011

Die Fachzeitschrift DLG-Mitteilungen hat in Zusammenarbeit mit dem Industrieverband Agrar e. V. (IVA) eine überarbeitete Neuauflage des Sonderhefts „Fit für Argumente im Pflanzenschutz“ herausgegeben. Die Publikation verbindet aktuelle Fachbeiträge zu Themen wie Gewässerschutz, Rückständen in Lebensmitteln oder der Intensität der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln mit Kommunikationstipps.

Zulassungsregeln für Pflanzenschutzmittel verschärft

Frankfurt/Main / 27.01.2011

Die Redaktion des WDR-Magazins MONITOR hat laut einer Pressemitteilung des Senders herausgefunden, dass das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) „die Hürden bei der Zulassung von Pflanzenschutzmitteln deutlich senken“ wolle. Der Redaktion liege ein entsprechender Gesetzentwurf „exklusiv“ vor.

IVA: Welternährung braucht starke Landwirtschaft in Europa

Frankfurt/Main / 22.01.2011

„Handel und Sicherung der Welternährung: Global-Regional-Lokal“ ist das Thema des heutigen 3. Berliner Agrarministergipfels mit rund 50 Teilnehmern aus aller Welt. Dazu erklärt der Hauptgeschäftsführer des Industrieverbands Agrar e. V. (IVA), Volker Koch-Achelpöhler:

IVA: Landwirtschaft braucht Innovation

Frankfurt/Main / 19.01.2011

Die Landwirtschaft der Zukunft braucht neue Technologie und Innovationen; verstärkte Investitionen in Forschung und Entwicklung im Agrarbereich sind unabdingbar, damit die Landwirtschaft in Europa und weltweit in den kommenden Jahrzehnten ihre Herausforderungen meistern kann.

Wozu braucht man denn Pflanzenschutz?

Frankfurt/Main / 13.12.2010

Die Sorgen sind groß, das Wissen eher gering. Eine umfassende Studie des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) brachte es in diesem Jahr auf den Punkt: In Sachen Lebensmittelsicherheit fürchten Verbraucher nichts so sehr wie Rückstände von Pflanzenschutzmitteln und überschätzen aus Unkenntnis die Risiken bei Weitem. Unterschätzt wird dagegen die Bedeutung des modernen Pflanzenschutzes für sichere Ernten und günstige Lebensmittel.

IVA: Produktivität muss Leitbild für nachhaltige Landwirtschaft sein

Frankfurt/Main / 08.12.2010

Die Agrarpolitik in Deutschland und Europa verliert das Leitbild einer innovativen und produktiven Landwirtschaft aus den Augen und erschwert so indirekt die Nahrungsmittelversorgung von Menschen in ärmeren Weltregionen. Dies befürchtet der Industrieverband Agrar e. V. (IVA) vor dem morgen (Donnerstag, 9. Dezember 2010) in Bonn stattfindenden 3. Forum „Nationaler Aktionsplan zur nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln“ (NAP).

IVA: PAMIRA mit neuen Internetseiten - Sammeltermine 2011 jetzt online

Frankfurt/Main / 29.11.2010

Informationen zur Entsorgung leerer Pflanzenschutz-Verpackungen (PAMIRA-System) sind ab sofort auf einer neu gestalteten Webseite in frischer Aufmachung zu finden. Unter www.pamira.de stehen Landwirten in übersichtlicher Form alle wichtigen Angaben zur Rücknahme und umweltgerechten Entsorgung gebrauchter Pflanzenschutz-Kanister zur Verfügung.