Pressemitteilungen

Hier finden Sie Pressemitteilungen und Pressebilder zum Verband und seinen Themen.

Die IVA-Pressestelle hilft Ihnen bei Fragen gerne weiter. Unter Aktuelles finden Sie Meldungen anderer Institutionen und des IVA zu aktuellen Themen rund um die moderne Landwirtschaft.

 

Pressemitteilungen

Sichere Anwendung von Pflanzenschutzmitteln

Frankfurt/Main / 23.02.2021

Sicherheitsanweisungen müssen eindeutig und leicht verständlich sein – daher haben sich jetzt acht Mitgliedsunternehmen des Industrieverbands Agrar e. V. (IVA) für ihre Produktlisten auf Piktogramme in einem einheitlichen Format verständigt.

"Schau ins Feld!" 2021 – Was passiert mit Pflanzen ohne Schutz?

Frankfurt/Main / 16.02.2021

Pflanzenschutz ist ein komplexes Thema, das viel Aufklärungsarbeit bedarf. Bei der Aktion „Schau ins Feld!“ können Landwirte aus ganz Deutschland mit Verbrauchern und Medien in den Dialog treten und für Transparenz sorgen: Sie können veranschaulichen, wie sie arbeiten und wie sie ihre Pflanzen ganzheitlich mit verschiedenen Bausteinen schützen, um sichere und gesunde Lebensmittel zu produzieren.

"Biodiversität fördert man am besten vor Ort"

Frankfurt/Main / 10.02.2021

Zum heute vom Bundeskabinett beschlossenen Gesetzespaket zum Insektenschutz kommentiert der Hauptgeschäftsführer des Industrieverbands Agrar e. V. (IVA), Frank Gemmer:

IVA mahnt Korrekturen am Insektenschutzpaket an

Frankfurt/Main / 05.02.2021

Der Industrieverband Agrar e. V. (IVA) hält einzelne der geplanten Regelungen im Rahmen des Insektenschutzpakets der Bundesregierung für nicht zielführend, wirkungslos und in Teilen kontraproduktiv. Dies teilte der Wirtschaftsverband heute dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in seiner Stellungnahme zum Änderungsentwurf der Pflanzenschutz-Anwendungsverordnung mit.

Verbände-Allianz auf gemeinsamem Weg zum integrierten Pflanzenschutz 2.0

Frankfurt/Main / 04.02.2021

Eine Allianz von 14 führenden Verbänden der Agrarbranche macht sich mit einem gemeinsamen Communiqué für die Weiterentwicklung des „integrierten Pflanzenschutzes“ (IPS) stark. Das Papier ist das Ergebnis eines Verbändedialogs im Oktober 2020, bei dem die Frage im Mittelpunkt stand, welches Potenzial alternative Methoden haben, künftig im Pflanzenschutz jene Lücken zu schließen, die sich durch den Wegfall chemischer Wirkstoffe auftun.

IVA: "Innovation-Deal" für die Landwirtschaft

Frankfurt/Main / 19.01.2021

Um ihren Beitrag zur Lösung der großen Zukunftsfragen wie dem Schutz des Klimas und dem Erhalt der Biodiversität zu leisten, ist die Landwirtschaft dringend auf Innovationen angewiesen. Sie kann ihre Nachhaltigkeit nur steigern, wenn es ihr gelingt, mit weniger Input mehr Ertrag zu erwirtschaften, ohne gleichzeitig die Anbaufläche zu erweitern.

Folgen für Landwirtschaft und Versorgung besser abschätzen

Frankfurt/Main / 15.12.2020

Die umfangreichen Maßnahmen des geplanten Insektenschutzgesetzes haben erheblichen Einfluss auf die landwirtschaftliche Produktion in Deutschland. Der Industrieverband Agrar e. V. (IVA) macht sich mit einem Positionspapier zu dem Gesetzesvorhaben daher für eine umfassende Folgenabschätzung stark.

Entsorgung unbrauchbarer Pflanzenschutzmittel: PRE-Sammlungen starten

Frankfurt/Main / 27.10.2020

Im Zeitraum vom 3. bis 25. November 2020 werden an acht Standorten im Bundesgebiet wieder unbrauchbar gewordene Pflanzenschutzmittel und Agrarchemikalien im Rahmen des Rücknahme-Systems PRE® (Pflanzenschutzmittel Rücknahme und Entsorgung) zurückgenommen.