Pressemitteilungen

Hier finden Sie Pressemitteilungen und Pressebilder zum Verband und seinen Themen.

Die IVA-Pressestelle hilft Ihnen bei Fragen gerne weiter. Unter Aktuelles finden Sie Meldungen anderer Institutionen und des IVA zu aktuellen Themen rund um die moderne Landwirtschaft.

 

Pressemitteilungen

IVA: Biostimulantien machen Nutzpflanzen widerstandsfähig

Bernburg / 13.06.2018

Biostimulantien können in den kommenden Jahren ein wichtiger Baustein für eine nachhaltige Landwirtschaft werden. Wie sich diese neue Produktgruppe entwickelt, hängt jedoch auch von den regulatorischen Weichstellungen der nächsten Jahre ab. Die im Industrieverband Agrar e. V. (IVA) organisierten Herstellerfirmen setzen sich daher für eine einheitliche und innovationsfördernde Regulierung auf europäischer Ebene ein, wie der Wirtschaftsverband heute in einem Pressegespräch im Rahmen der DLG-Feldtage 2018 in Bernburg-Strenzfeld mitteilte.

Statistik-Schwindel von Amts wegen

Frankfurt/Main / 05.06.2018

Das Umweltbundesamt (UBA) meint nach Angaben der Deutschen Presse-Agentur (dpa) in der Veröffentlichung „Umwelt und Landwirtschaft“ wieder einmal einen steigenden Absatz von Pflanzenschutzmitteln festgestellt zu haben.

Denkanstöße für den Pflanzenschutz

Frankfurt/Main / 24.05.2018

Willkommene Denkanstöße für einen umweltgerechteren Einsatz von Pflanzenschutzmitteln, gemischt mit einigen Ungereimtheiten und leider auch sachlichen Fehlern – das ist die Einschätzung des Industrieverbands Agrar e. V. (IVA) zu dem jetzt von elf Wissenschaftlern in der Reihe „Leopoldina Diskussion“ veröffentlichten Debattenbeitrag „Der stumme Frühling“.

Jahrespressekonferenz 2018 / Märkte für Mineraldünger und Pflanzenschutzmittel unter Druck

Frankfurt/Main / 08.05.2018

Auf den Märkten für Pflanzenschutzmittel und Mineraldünger ist keine grundlegende Trendwende in Sicht. Nachdem die Umsätze der im Industrieverband Agrar e. V. (IVA) organisierten Unternehmen der deutschen Pflanzenschutz-Industrie 2017 im Vergleich zum Vorjahr abermals gesunken sind auf 1,385 Milliarden Euro (2016: 1,415 Mrd. Euro), verlief auch der Start in das neue Geschäftsjahr 2018 verhalten.

Pflanzenschutz: Landwirte suchen den Dialog

Frankfurt/Main / 12.04.2018

Die Aktion „Schau ins Feld!“, bei der Landwirte den Nutzen von Pflanzenschutz erlebbar machen wollen, wächst und gedeiht. Nicht nur die Zahl der Schau!-Fenster wurde wieder gesteigert, auch die Teilnehmerzahl 2018 ist ein neuer Rekord: 640 Landwirte haben sich in diesem Jahr für die vierte Runde angemeldet.

"Richtige Signale für Innovationen"

Frankfurt/Main / 14.03.2018

Der Industrieverband Agrar e. V. (IVA) erhofft sich von der neuen Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner neue Impulse für ein verbessertes Zulassungsverfahren im Pflanzenschutzbereich. In einem Glückwunschschreiben zum Amtsantritt betonten Präsident Dr. Helmut Schramm und Hauptgeschäftsführer Dr. Dietrich Pradt, dass sich die deutsche agrochemische Industrie aktiv an der Diskussion über eine Ackerbaustrategie der Zukunft beteiligen will.

"Schau ins Feld!" 2018 - Jetzt anmelden, mitmachen, Augen öffnen

Frankfurt/Main / 06.02.2018

Was passiert, wenn auf Pflanzenschutz verzichtet wird? Ackerbauer, Winzer, Obst- und Gemüsebauer – konventionell wie ökologisch – sind wieder aufgerufen, aktiv zu werden und an der Aktion „Schau ins Feld!“ teilzunehmen, um Verbrauchern zu zeigen, wie wichtig Pflanzenschutz für gesunde Kulturpflanzen ist.

Markt für Pflanzenschutzmittel 2017 weiter rückläufig

Berlin / 18.01.2018

Der Pflanzenschutzmittelmarkt in Deutschland ist im dritten Jahr in Folge zurückgegangen. Im Direktgeschäft mit dem Großhandel erzielten die im Industrieverband Agrar e. V. (IVA) organisierten Unternehmen der deutschen Pflanzenschutz-Industrie 2017 einen Umsatz von 1,385 Milliarden Euro (2016: 1,415 Mrd. Euro).