Pressemitteilungen

Hier finden Sie Pressemitteilungen und Pressebilder zum Verband und seinen Themen.

Die IVA-Pressestelle hilft Ihnen bei Fragen gerne weiter. Unter Aktuelles finden Sie Meldungen anderer Institutionen und des IVA zu aktuellen Themen rund um die moderne Landwirtschaft.

 

Pressemitteilungen

Pflanzenschutz: Sachkundig handeln, sicher anwenden

Frankfurt/Main / 20.03.2020

Zum Schutz von Anwendern, Verbrauchern und der Umwelt hat der Gesetzgeber strenge Vorgaben erlassen. Gleichzeitig setzen sich die Hersteller von Pflanzenschutzmitteln für eine sichere Verwendung ihrer Produkte ein. Sie stehen den Anwendern neben dem amtlichen Dienst mit Rat und Tat zur Seite.

IVA: „Landwirtschaft schafft heute die Ernährungssicherheit von morgen“

Frankfurt/Main / 18.03.2020

Der ungehinderte Transport landwirtschaftlicher Betriebsmittel wie Saatgut, Pflanzenschutz- und Düngemittel muss vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Corona-Pandemie unbedingt aufrechterhalten werden. Daher begrüßt der Industrieverband Agrar e. V. (IVA), der die Interessen der Unternehmen der agrochemischen Industrie in Deutschland vertritt, die Klarstellung von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner, dass die gesamte Kette der Ernährungsbranche systemrelevant sei und zur kritischen Infrastruktur gezählt werden müsse.

Frank Gemmer wird Hauptgeschäftsführer des IVA

Frankfurt/Main / 03.03.2020

Frank Gemmer (55) leitet ab dem 1. Juli 2020 als Hauptgeschäftsführer den Industrieverband Agrar e. V. (IVA). Bei dem Frankfurter Wirtschaftsverband löst er Dr. Dietrich Pradt ab, der zur Mitte des Jahres in den Ruhestand gehen wird.

"Schau ins Feld!" 2020 – was ist der Nutzen von Pflanzenschutz?

Frankfurt/Main / 18.02.2020

Es geht wieder los: Nach inzwischen fünf Jahren mit stetig steigenden Teilnehmerzahlen geht „Schau ins Feld!“ 2020 in die sechste Saison. Bis Ende März können sich Landwirte online anmelden, mitmachen und so einen wichtigen Teil zur Aufklärung zum Thema Pflanzenschutz beitragen.

Rapsöl aus der Ukraine und Kartoffeln aus Übersee statt Vielfalt aus der Region

Berlin / 16.01.2020

Stärkere Importabhängigkeit, engere Fruchtfolgen und die Verlagerung der landwirtschaftlichen Produktion in andere Weltregionen – das könnten schon bald die unerwünschten Nebenwirkungen der restriktiven Regulierung von Pflanzenschutzmitteln in Deutschland und Europa sein.

"Ambitionierte Ziele für Landwirtschaft von morgen"

Frankfurt/Main / 19.12.2019

Zur heute von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner vorgestellten „Ackerbaustrategie 2035“ erklärt der Präsident des Industrieverbands Agrar e. V. (IVA), Dr. Manfred Hudetz:

Es krabbelt wieder: IVA auf der Grünen Woche 2020

Frankfurt/Main / 17.12.2019

Ob Käfer, Würmer, Pilze oder Algen – am Stand des Industrieverbands Agrar e. V. (IVA) auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) 2020 in Berlin lassen sich die Herausforderungen für die Pflanzengesundheit ganz genau erkunden. Vom 17. bis 26. Januar 2020 dreht sich am IVA-Stand im ErlebnisBauernhof in Halle 3.2 (Stand 125) alles um die Themen Pflanzenschutz, Pflanzenernährung und Biostimulanzien.

"Deutschland braucht eine leistungsfähige Landwirtschaft"

Berlin / 02.12.2019

Beim Landwirtschaftsdialog auf Einladung von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel heute in Berlin erklärte der Präsident des Industrieverbands Agrar e. V. (IVA), Dr. Manfred Hudetz: