Archiv

Haus & Garten

Schäden an Flieder

06.05.2016

Fliedersträucher, hier meist die Syringa-vulgaris-Hybriden, findet man in fast jedem Garten. Sie bieten mit ihren weißen, lila, violetten oder rötlichen, einfachen und gefüllten Blütenrispen eine gestalterische Vielfalt und betören mit ihrem Duft. Für einen reichen Flor sind sie ausreichend mit...

Forschung & Technik

Raps-Vielfalt entschlüsselt

03.05.2016

Ein Jahr nach der erfolgreichen Genomsequenzierung präsentieren die Forscher des PLANT 2030 Projekts „Pre-Breed Yield: Zielgerichtete Züchtung zur Ertragssteigerung bei Raps“ nun das vollständige Abbild der genetischen Vielfalt des Rapses. Die Ergebnisse sind nicht nur für die praktischen Züchter,...

Forschung & Technik

Auf das hundertstel Gramm genau spritzen

28.04.2016

Die Spritze an den Traktor anhängen, den Behälter befüllen, das Gestänge ausklappen und dann losfahren – so sieht Pflanzenschutz für den Außenstehenden aus. Doch es steckt weit mehr dahinter. Bevor der Landwirt auf dem Acker den Startbutton an seinem Bordcomputer drückt, ist sehr viel...

Haus & Garten

Atlas der Krankheiten, Schädlinge und Nützlinge im Obst- und Weinbau

26.04.2016

Um Krankheiten und Pflanzenschäden sachgerecht behandeln zu können, ist es wichtig, die Schäden und die Schadursachen sowie die diese begünstigenden Faktoren und Wachstumsbedingungen richtig zu erkennen. Die für eine exakte Diagnose notwendigen Kenntnisse sind in diesem Atlas für alle Bereiche des...

Schule & Wissen

Grün oder gelb-weiß gebleicht – Gezackter Salat aus Löwenzahnblättern

21.04.2016

Bei Löwenzahn denken alle sofort an die gelbe Pusteblume. Vielen ist auch die gleichnamige Kindersendung ein Begriff, deren früherer Autor und Moderator, Peter Lustig, vor kurzem verstorben ist. Löwenzahn hat viele Namen: Kuhblume, Butterblume, Schirmchenflieger oder auch Pissnelke. Kinder lieben...

Umwelt & Verbraucher

Der Grundwasserboden ist Boden des Jahres 2016

18.04.2016

Besonders in Senken und Niederungen findet sich deutschlandweit der Grundwasserboden, in der Fachsprache auch „Gley“ genannt. Er sammelt das Sickerwasser der Umgebung und führt über das ganze Jahr oberflächennah Grundwasser. Am Weltbodentag am 4. Dezember 2015 wurde der Gley in Berlin gekürt. Die...

Umwelt & Verbraucher

Gesundheitszustand der deutschen Wälder 2015 fast unverändert

14.04.2016

Seit 1984 erfassen Fachleute der Bundesländer jeden Sommer stichprobenartig den Kronenzustand der deutschen Wälder. Das Institut für Waldökosysteme des Thünen-Instituts berechnet daraus ein Bundesergebnis. So können Veränderungen und Risiken früh erkannt und Prognosen über die Entwicklung einzelner...

Haus & Garten

Kinderfreundliche Pflanzen

12.04.2016

„Welche Pflanzen sind für Kinder gut geeignet?“, fragen sich Landschaftsgärtner, Kindergarten- und Schulleiter sowie Eltern, wenn sie Spielplätze und andere von Kindern genutzte Flächen bepflanzen. Eine gute Planungshilfe ist die neue aid-Broschüre „Kinderfreundliche Pflanzen“. Sie stellt 216...

Umwelt & Verbraucher

Klimawandel: Ausnahmen bestätigen die Regel

07.04.2016

„Der Klimawandel trifft die deutschen Landwirte und Gärtner. Sie werden aber im Gegensatz zu ihren Kollegen in anderen Ländern nicht zu den Verlierern zählen“, sagt Dr. Frank Wechsung vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK). Durch die steigenden Temperaturen müssen wir mit mehr...

Schule & Wissen

Feuerwanzen – auffällig, aber harmlos

05.04.2016

Die Feuerwanzen (Pyrrhocoris apterus) werden umgangssprachlich auch Feuerkäfer genannt und ihr meist massenhaftes Auftreten sowie der Name rufen bei manchen Menschen Ängste und Befürchtungen über ihre Gefährlichkeit hervor. Sie verursachen aber weder bei Menschen noch Pflanzen Schäden. Die...

Haus & Garten

Gurken im Kleingewächshaus gesund erhalten

31.03.2016

Gurken stellen hohe Ansprüche an das Kultursubstrat, an die Lufttemperatur und an die Wasserversorgung für ein gesundes Wachstum. Nicht optimale Wachstumsbedingungen begünstigen das Auftreten von Krankheiten und Schädlingen an der Pflanze. Völlig verhindern lassen sich Schädlingsbefall und...

Forschung & Technik

Sekundäre Pflanzenstoffe aus Tomaten

29.03.2016

Obst und Gemüse enthalten viele gesunde Inhaltsstoffe, mit denen sich sogar Krankheiten heilen lassen. Meist sind davon leider jedoch nur geringe Mengen vorhanden. Wissenschaftler haben nun einen Weg gefunden, große Mengen dieser sogenannten sekundären Pflanzenstoffe in Tomaten zu erzeugen.

Umwelt & Verbraucher

Wasser soll noch sauberer werden

24.03.2016

Wie gelangen Pflanzenschutzmittel ins Oberflächenwasser und wie können Anwender Einträgeverringern? Damit beschäftigt sich seit zehn Jahren die europäische Initiative TOPPS (Train Operators to Promote best Practices & Sustainability). „Der Wasserschutz ist mittlerweile viel stärker in der...

Umwelt & Verbraucher

Weltwassertag am 22. März 2016

22.03.2016

Nahezu alle Jobs auf der Welt hängen mit dem Wasser zusammen. Der diesjährige Weltwassertag am 22. März macht unter dem Motto „Wasser und Arbeitsplätze“ auf den großen Einfluss des Wassers auf die weltweite Wirtschaft und die Beschäftigung aufmerksam. ...

Schule & Wissen

Litschis: Liebesgrüße aus China

17.03.2016

Wir kennen die exotische Frucht als essbare Dekoration in Cocktails oder Eisbechern sowie aus Bowlen und Obstsalaten. Ursprünglich aus China stammend, wird die exotische Litschi mittlerweile in vielen subtropischen Ländern angebaut. Sie wächst an Bäumen und sollte vollreif geerntet und gegessen...

Umwelt & Verbraucher

Praxishilfe Asiatischer Laubholzbockkäfer

15.03.2016

Der Asiatische Laubholzbockkäfer (Anoplophora glabripennis), der auf Pflanzen und Holz aus Asien mitreist, zählt zu den wirtschaftlich bedeutendsten Schädlingen. Neben Acer (Ahorn) sind auch viele andere Gehölze wie Rosskastanie, Zitruspflanzen, Hartriegel, Platanen oder Pappeln Wirte des...

Umwelt & Verbraucher

Die Ackerbohne - bekannt und auch verkannt

10.03.2016

Saubohne, Schweinsbohne, Pferdebohne, Viehbohne lassen es erahnen: Die Ackerbohne ist ein gutes Futter für unsere Nutztiere. Sie ist aber auch unter den Namen Favabohne, Faberbohne, Dicke Bohne, Große Bohne oder Puffbohne in der menschlichen Ernährung bekannt. Und um die Verwirrung komplett zu...

Forschung & Technik

Süßkartoffeln – „natürlich genmanipuliert“

08.03.2016

Das Genom der Süßkartoffel enthält DNA mit exprimierten Genen aus Agrobakterien – und ist damit eine genetisch modifizierte Kulturpflanze, obwohl der Mensch niemals seine Hände im Spiel hatte. Ein Forscherteam aus Belgien publizierte jüngst diese Entdeckung einer „natürlich genmanipulierten -...

Umwelt & Verbraucher

Die Süßkartoffel: Wunderwaffe gegen den Hunger

03.03.2016

Die Süßkartoffel (Ipomoea batatas), auch bekannt unter den Namen Batate, Weiße Kartoffel oder Knollenwinde, ist für viele Menschen ein Hauptnahrungsmittel. Da sie aber am besten in tropischen oder zumindest klimatisch sehr gemäßigten Regionen heranwächst, hörte man in unseren Breitengraden lange...

Umwelt & Verbraucher

Effizientere Agrarumweltmaßnahmen für eine bessere Biodiversität

01.03.2016

Die Bewahrung und der Schutz der Biologischen Vielfalt (Biodiversität) sind wichtige gesellschaftliche und politische Ziele. Bisher gab es allerdings nur wenige aussagekräftige Kontrollmöglichkeiten, wie unterschiedliche Maßnahmen zum Erfolg führen. In einem EU-Forschungsprojekt haben...