Jetzt anmelden und engagieren: "Schau ins Feld!" 2017 startet

Frankfurt/Main 17.02.2017

Erfolgreiche Mitmach-Aktion für Landwirte geht in dritte Runde / Erstmals Schau!-Fenster mit Winterkulturen / Auslieferung Feldschilder ab Ende Februar

Zwei erfolgreiche Saisons hat die Aktion „Schau ins Feld!“, die der Industrieverband Agrar e. V. (IVA) 2015 im Rahmen seiner Initiative „Die Pflanzenschützer“ erstmals ausrief, schon erlebt. Der Verband ruft 2017 erneut zum Mitmachen auf (>> hier anmelden) und lobt wieder den oder die „Pflanzenschützer des Jahres“ aus. Mit dieser Auszeichnung werden besonders engagierte Teilnehmer prämiert. Verbunden damit ist eine Wochenendreise zur Internationalen Grünen Woche 2018 nach Berlin inklusive Übernachtung und Eintrittskarten zur Messe.

Auf der diesjährigen Grünen Woche im Januar wurden die „Pflanzenschützer des Jahres 2016“ für ihr Engagement geehrt. Der IVA bedankte sich vor dem Messepublikum bei Winzerin Alexandra Becker aus Mainz-Ebersheim und den Landwirten Michael Faust aus Großenlüder sowie Yannick Nagel aus Nidda für ihren besonders großen Einsatz im Rahmen der Aktion Schau ins Feld!.

Im vergangenen Jahr verdoppelten die Teilnehmer mit mehr als 600 die Anzahl der bundesweit angelegten Schau!-Fenster im Vergleich zu 2015. Über 300 Landwirte nahmen 2016 teil und zeigten Spaziergängern, Joggern und Radfahrern, wie Landwirtschaft ohne modernen Pflanzenschutz aussieht. Sie machten den Nutzen des Pflanzenschutzes auf einen Blick deutlich, und das dort, wo es am besten sichtbar wird: auf dem Acker.

„Die positive Resonanz auf Schau ins Feld! ist ungebrochen, und wir freuen uns über das tolle Engagement. Vielen Landwirten ist es wichtig, Aufklärungsarbeit zu leisten und den Menschen zu zeigen, was sie tun und warum sie es tun. Sie suchen aktiv das Gespräch mit der Öffentlichkeit, veranstalten Führungen und sprechen ihre lokalen Zeitungsredaktionen an, um ein klares Zeichen für den Nutzen von Pflanzenschutzmitteln für eine produktive Landwirtschaft, für sichere Ernten und sichere Lebensmittel zu setzen“, sagt Martin May, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des IVA.

Für die dritte Auflage von Schau ins Feld! in diesem Jahr wurden erstmals auch Winterkulturen berücksichtigt. Der Anmeldestart wurde eigens dafür vorgezogen. Viele Landwirte haben sich schon für die neue Saison angemeldet und werden ab Ende Februar ihr kostenloses, wetterfestes Feldschild zum Aufstellen an ihrem Schau!-Fenster erhalten. „Wir freuen uns natürlich, wenn noch mehr Landwirte sagen: Ich finde das gut, da mach ich mit!“, so May.

Informationen zur Aktion sind auf der Webseite der Pflanzenschützer-Initiative sowie auf der Webseite des IVA zu finden. Die Pflanzenschützer sind auch auf Facebook aktiv.