Geschlossene Befüllsysteme

Geschlossene Befüllsysteme

Der Schutz des Anwenders sowie der Gewässer spielen eine große Rolle beim Umgang mit Pflanzenschutzmitteln. Ein zentraler Punkt, der lange vernachlässigt wurde, ist dabei die Befüllung der Spritze. Das Ziel ist es, diesen Vorgang kontaminationsfrei und ohne Risiko für Mensch und Umwelt zu gestalten. Die Technik des „Geschlossenen Befüllsystems“ macht das möglich und lässt sich auch bei vorhandenen Geräten nachrüsten.

6 Seiten, DIN lang

(2018)