Archiv

Alle Artikel

Sprühflecken lassen die Blätter vorzeitig abfallen

Haus & Garten / 10.05.2012

Blattfall im Hochsommer? In den letzten Jahren war das Phänomen jeweils im August örtlich zu beobachten, vorrangig bei Süß- und Sauerkirschen -Tendenz zunehmend. Ursache war die Sprühfleckenkrankheit (Phloeosporella padi) (Konidienform Blumeriella jaapii), die sich ausbreitet, Der pilzliche Erreger...

Flöhe saugen an Buchsbäumen

Haus & Garten / 26.04.2012

Buchs hat viele Freunde: Die einen zaubern mit viel Geduld und regelmäßigen Formschnitten aus den Buxus-Pflanzen grüne Pflanzenskulpturen (Topiary), regelrechte Kunstwerke, oder heckenförmige Beeteinfassungen. Die anderen haben ihn zum Fressen gern! Schädlinge und Krankheiten können Entwicklung und...

Vorsicht vor Tulpen-Feuer

Haus & Garten / 17.04.2012

Wenn der Gartenfreund sich im Frühjahr auf die Blütenpracht auf seinen Tulpenbeeten freut, kann die Enttäuschung groß sein. Manchmal setzt statt Tulpenpracht das große Sterben ein.

Gesunde Pflanzen in Haus und Garten

Haus & Garten / 12.04.2012

Nicht nur Pflanzen auch Schaderreger und Krankheiten und natürlich auch Nützlinge haben ihre Saison Hier ein paar typische April-Phänomene:

Frostschäden: Austrieb abwarten, erfrorene Teile entfernen, Pflanzen „verwöhnen“

Haus & Garten / 22.03.2012

Der plötzliche eisige Februarfrost hat in vielen Gärten Spuren hinterlassen. Manche Schäden sind nicht wieder gut zu machen. In vielen Fällen lohnt es sich aber, die Pflanzen zu beobachten und mit gezielter Düngung wieder aufzupäppeln.

Orchideen – Augenweide im winterlichen Blumenfenster

Haus & Garten / 13.03.2012

Orchideen sind beliebt und blühen lange, farbenfroh und – nach einer Ruhephase – immer wieder neu in immer mehr Fenstern. Vorausgesetzt, sie sind gesund, das heißt: Standort und Pflege stimmen. Wer sich genauer informieren will, hat die Qual der Wahl aus einer Vielzahl von Büchern das geeignetste...

Die Mistel – göttlich und geheimnisvoll

Haus & Garten / 23.02.2012

Schon Miraculix, der Druide in Asterix` kleinem keltischen Dorf, wusste um die Kraft der Mistel. Um den langsam wachsenden Halbschmarotzer ranken sich Mythen und Legenden in vielen Ländern.

Die Rotpustelkrankheit wird oft unterschätzt

Haus & Garten / 09.02.2012

Der Rotpustelpilz hat zwei Gesichter. Als Saprophyt zersetzt er Totholz und erfüllt so wichtige ökologische Funktionen. Als Wund- und Schwächeparasit schädigt er lebende Gehölze.

Giftpflanze des Jahres 2012: Der Goldregen

Haus & Garten / 07.02.2012

Zum achten Mal kürte der Botanische Sondergarten in Hamburg-Wandsbek die Giftpflanze des Jahres. Der Goldregen (Laburnum anagyroides) ging mit 44 Prozent der Stimmen als deutlicher Sieger hervor und ließ den Mohn mit 28 Prozent, den Weihnachtsstern mit 16 Prozent und die Narzisse mit zwölf Prozent...

Orchideen im Zimmer gesund erhalten

Haus & Garten / 04.01.2012

Von den zahlreichen bekannten Orchideen-Arten – man schätzt ihr Vorkommen auf 24 000 bis 30 000 Arten – sind einige nicht ganz einfach zu halten und deshalb für die Wohnung ungeeignet.

Finale zur Wahl der Giftpflanze 2012 läuft

Haus & Garten / 12.12.2011

In diesem Jahr wetteifern Mohn, Goldregen, Narzisse und Weihnachtsstern um den Titel „Giftpflanze 2012“. Die vier Finalisten haben einiges gemeinsam: Sie tragen attraktive Blüten, sind allseits beliebt sowie für Mensch und Tier giftig.

Bei der Gehölzpflanzung auf Wurzelkropf und Krebs achten

Haus & Garten / 08.12.2011

Herbst ist Pflanzzeit, also die beste Gelegenheit, sich die lang gewünschten neuen Apfel-, und Birnensorten zuzulegen. Vor dem Gehölzkauf sollten Informationen über deren Ansprüche an den Standort bekannt sein.

Europäische Lärche zum Baum des Jahres 2012 gekürt

Haus & Garten / 22.11.2011

Im Oktober 2011 hat ein Kuratorium aus Fachleuten und Wissenschaftlern die Europäische Lärche zum Baum des Jahres 2012 ernannt. Ihre Besonderheiten: Sie wirft als einziger einheimischer Nadelbaum im Herbst die Nadeln ab. Ihr Holz ist vielseitig nutzbar, und sie kann zur Verbesserung der...

Hallimasch an Laub- und Nadelgehölzen

Haus & Garten / 05.10.2011

Unter dem Namen Hallimasch werden heute etwa acht verschiedene Pilzarten zusammengefasst. Sie unterscheiden sich in Aussehen, Verbreitung, Wirtspflanzenspektrum und Lebensweise.

Gefahr aus dem Boden – Kohlhernie

Haus & Garten / 30.08.2011

Wenn Kohlpflanzen kümmern, die Blätter sich blaugrün verfärben und bei trockenem Wetter welken, wenn Kopfkohlarten keine Köpfe bilden und beim Blumenkohl Frühblüher auftreten, dann sollte man die Ursachen im Wurzelbereich suchen.

Der Weymouthskiefernblasenrost

Haus & Garten / 18.08.2011

Wenn die Blätter der Schwarzen Johannisbeere etwa ab Juni kleine, gelbliche Flecken, auf der Blattoberseite aufweisen

Erdbeersamenlaufkäfer fallen unangenehm auf

Haus & Garten / 09.08.2011

Der Behaarte Erdbeersamenlaufkäfer ist nicht nur ein Pflanzenschädling, sondern auch ein unangenehmer Hauseindringling. Er gehört zu den heimischen Laufkäfern, von denen es etwa 750 Arten gibt. Seine Vorliebe für Erdbeersamen brachte Pseudoophonus rufipes die Einstufung als Pflanzenschädling ein...

Insektizide aus der Natur

Haus & Garten / 28.07.2011

Die Natur hält in ihrer chemischen Fabrik nicht nur zahlreiche Arzneien, sondern auch Pflanzenschutzmittel bereit. Das Öl der Rapspflanze enthält Fettsäuren, die saugende Schädlinge absterben lassen, Nützlinge dagegen schonen. Chrysanthemen produzieren den Wirkstoff Pyrethrum, ein wirksames...

Für Sie gelesen: Pflanzenschutz – unser gesunder Garten

Haus & Garten / 27.07.2011

Sind die Pflanzen einmal kränklich, bietet das Nachschlagewerk der Stiftung Warentest Hilfestellung bei Diagnose und Behandlung von Schädigungen aller Art. Am besten hält man natürlich den Garten von Anfang an gesund. Wie das geht, steht in Kapitel drei. Auch wie Pflanzenschutzmittel richtig...