Archiv

Alle Artikel

Atlas der Krankheiten, Schädlinge und Nützlinge im Obst- und Weinbau

Haus & Garten / 26.04.2016

Um Krankheiten und Pflanzenschäden sachgerecht behandeln zu können, ist es wichtig, die Schäden und die Schadursachen sowie die diese begünstigenden Faktoren und Wachstumsbedingungen richtig zu erkennen. Die für eine exakte Diagnose notwendigen Kenntnisse sind in diesem Atlas für alle Bereiche des...

Kinderfreundliche Pflanzen

Haus & Garten / 12.04.2016

„Welche Pflanzen sind für Kinder gut geeignet?“, fragen sich Landschaftsgärtner, Kindergarten- und Schulleiter sowie Eltern, wenn sie Spielplätze und andere von Kindern genutzte Flächen bepflanzen. Eine gute Planungshilfe ist die neue aid-Broschüre „Kinderfreundliche Pflanzen“. Sie stellt 216...

Gurken im Kleingewächshaus gesund erhalten

Haus & Garten / 31.03.2016

Gurken stellen hohe Ansprüche an das Kultursubstrat, an die Lufttemperatur und an die Wasserversorgung für ein gesundes Wachstum. Nicht optimale Wachstumsbedingungen begünstigen das Auftreten von Krankheiten und Schädlingen an der Pflanze. Völlig verhindern lassen sich Schädlingsbefall und...

Blattschäden an Mahonien

Haus & Garten / 16.02.2016

Die gewöhnliche Mahonie (Mahonia aquifolium) ist sehr anpassungsfähig, allerdings sind sehr trockene Böden zu meiden. Die Art ist sowohl zur Flächenbepflanzung als auch für niedrige Hecken geeignet, am besten an halbschattigen Standorten. Häufig werden die Blätter von den Pilzkrankheiten Rost und...

Tunnelbauer im Garten nicht willkommen - Teil 2

Haus & Garten / 14.01.2016

Wühlmäuse können in den Gärten große Schäden anrichten. Sie sind nur mit aufwändigen Maßnahmen und viel Geduld zurückzudrängen bzw. zu bekämpfen. Wer nachhaltige Erfolge erzielen will, muss sich mit der Lebensweise der Tiere eingehend beschäftigen, um die geeigneten Maßnahmen und Mittel einsetzen...

Maulwurf und Wühlmaus im Garten

Haus & Garten / 12.01.2016

Wer seine Beete und Rasenflächen von unterirdischen Gängen durchzogen findet und kleinere oder größere aufgeworfene Erdhaufen entdeckt, denkt wahrscheinlich zuerst an die Wühltätigkeit von Maulwürfen. Hier muss man aber genauer hinschauen, denn Maulwurf und Wühlmaus können trotz vieler Unterschiede...

Was Pelargonien im Winter zu schaffen macht

Haus & Garten / 07.01.2016

Pelargonien, im Volksmund auch Geranien genannt, sind beliebte Pflanzen zur Gestaltung von Balkonkästen oder Blumenkübeln auf der Terrasse. Hierzu werden hauptsächlich die vielfältigen Sorten der stehenden Pelargonie (Pelargonium zonale) und der hängenden Efeupelargonien (Pelargonium peltatum)...

Zimmer- und Kübelpflanzen zeigen Entwicklungsstörungen

Haus & Garten / 30.12.2015

Für auftretende Veränderungen und Schäden an unseren Pflanzen sind immer Ursachen zu finden. Eine Pflanze kümmert nicht ohne Grund, ein Blatt verfärbt sich nicht ohne Ursachen, diese können nichtparasitärer oder parasitärer Herkunft sein. Manchmal sind mehrere Schadsymptome gleichzeitig an einer...

Schön und giftig: Wahl der „Giftpflanze des Jahres 2016“ steht kurz bevor

Haus & Garten / 08.12.2015

Die vier Anwärter auf den Titel „Giftpflanze 2016“ sind in diesem Jahr das Schlafmützchen, der Rhododendron, die Schneerose und der Efeu. Mit der Wahl möchte der Botanische Sondergarten Wandsbek bereits zum zwölften Mal auf heimische Zierpflanzen, die überdies Giftpflanzen sind, aufmerksam machen...

Anspruchsvolle Arbeit für den Fachmann

Haus & Garten / 02.12.2015

Alle Jahre wieder steht er in der Adventszeit in unseren Gärtnereien, Baumarkt-Gartencentern und Blumenregalen im Supermarkt: der Weihnachtsstern. Euphorbia pulcherrima, so sein lateinischer Name, gibt es heute in vielen leuchtenden Farben von kräftigem Karminrot über zartes Rosa bis hin zu...

Schlehe – eine Wildfrucht wird gezähmt

Haus & Garten / 26.11.2015

Jeder kennt diese im Frühjahr überreich mit weißen Blüten übersäten Büsche und ihre stahlblauen Herbstfrüchte. Das undurchdringlich dornenbestückte und wild an Hängen und Waldrändern wachsende Heckengehölz ist ein Urahn der Pflaumen. Schlehengehölze sind für den gewerblichen Anbau züchterisch...

Baum des Jahres 2016: Die Winter-Linde

Haus & Garten / 17.11.2015

„Es ist die Winter-Linde“, rief Dr. Silvius Wodarz, Präsident der Baum des Jahres-Stiftung, Mitte Oktober den Baum des Jahres 2016 aus. Ob „Gasthaus zur Linde“, „Lindenhof“ oder „Lindenstraße“, hierzulande sind relativ viele Gaststätten und Straßen nach Linden benannt. Kein Wunder, denn sie sind...

Gesundungsschnitt an Obstgehölzen und sachgerechter Wundverschluss

Haus & Garten / 12.11.2015

Zu den Grundsätzen des integrierten Pflanzenschutzes gehört es, u. a. mechanische, biotechnische und biologische Pflanzenschutzverfahren bei der Strategie zur Bekämpfung von Schädlingen und Krankheiten zu berücksichtigen. Bei Obstgehölzen bestehen die hauptsächlichsten mechanischen...

Dahlien gut durch den Winter bringen

Haus & Garten / 04.11.2015

In Beeten oder Kübeln erfreuen uns Dahlien in verschiedenen Formen, Größen und Farben vom Sommer bis zum Herbst. Bei uns sind die Knollen nicht winterhart. Deshalb müssen wir sie im Herbst aus dem Boden nehmen und frostfrei überwintern. Da sie aber besonders ab Mitte September verstärkt in ihren...

Ideenbuch Insektenhotels

Haus & Garten / 02.11.2015

Der Garten ist Lebensraum für zahlreiche Insekten. Dabei begegnen dem Gartenfreund nicht nur diejenigen Insekten, die an und von seinen Nutzpflanzen leben und ihm die Ernte oder Blumenpracht streitig machen, sondern viele andere Arten. Manche davon rechnen wir zu den Nützlingen, andere sollten wir...

Amerikanischer Stachelbeermehltau schädigt auch Johannisbeeren

Haus & Garten / 08.10.2015

Der Amerikanische Stachelbeermehltau (Sphaerotheca mors-uvae) ist als Schaderreger an Stachelbeeren schon seit über 100 Jahren bekannt. Sehr bald wurde dann auch Befall an Schwarzen Johannisbeeren festgestellt. Der zunehmende Anbau dieser Strauchbeerenobstart im letzten Jahrhundert hat hier die...

Der Speierling – ein Wildobst feiert Comeback

Haus & Garten / 25.09.2015

Der Speierling ist eine eindrucksvolle Erscheinung, eine richtige Baumpersönlichkeit. Bis zu 35 Meter Höhe, eine mächtige Krone, ein stattlicher Stammumfang von nicht selten viereinhalb Metern. Das weitausladende, reich belaubte Astwerk springt sofort ins Auge. Sein Hartholz ist begehrt. Ein...

Pflanzenschutztipps im Spätsommer

Haus & Garten / 04.09.2015

Die Gartensaison hat ihren Höhepunkt überschritten, und wir stellen uns auf die Herbsternten bei Obst und Gemüse ein. Für Schädlinge und Krankheiten ist die Saison aber noch nicht vorbei, deshalb müssen wir sie weiterhin aufmerksam beobachten. Auch ungünstige Witterungsbedingungen können die...

Von wegen grünes Gemüse

Haus & Garten / 18.08.2015

Aschenputtel hatte ihre liebe Last mit dem Auslesen der getrockneten Linsen und Erbsen aus der Asche, und auch die „Prinzessin auf der Erbse“ war von der harten Trockenerbse gar nicht begeistert. Aber wenn die Königin eine weiche Gemüseerbse genommen hätte, dann hätte die Prinzessin den Echtheits-...

Miniermotten an Lebensbaum und Wacholder

Haus & Garten / 29.07.2015

Braune Zweige und Triebspitzen an Lebensbaum und Wacholder werden nicht nur, wie oft vermutet, durch Frostschäden oder Krankheiten hervorgerufen. Bei der Diagnose solcher Schäden ist hier ebenso an die Folgen eines Minierfraßes von Raupen zu denken. Das Auftreten der Schädlinge ist nicht regelmäßig...