Archiv

Alle Artikel

Apfel, Nuss und Mandelkern .....

Umwelt & Verbraucher / 18.12.2013

Im Gedicht von Theodor Storm bringt Knecht Ruprecht den Kindern Äpfel, Nüsse und Mandeln – Dinge, die auch heute noch zu Weihnachten nicht fehlen dürfen. Denn auch, wenn wir in unserer modernen Zeit zu Weihnachten sogar frische Erdbeeren essen könnten, ziehen viele doch traditionellere Dinge vor –...

Sie ist klein, gelb und gefährlich: die San-José-Schildlaus

Umwelt & Verbraucher / 05.12.2013

Wählerisch ist sie nicht: Für die nur einen Millimeter große San-José-Schildlaus sind über 150 Wirtspflanzen bekannt. Sie bevorzugt Kern-, Stein- und Strauchbeerenobst. Aber auch auf Nussbäumen, Laubbäumen, Sträuchern und Ziergehölzen lässt sie sich gerne nieder. Die Rinde befallener Pflanzen ist...

Kartoffel-, Mais- und Zuckerrübenernte 2013 kleiner als im Vorjahr

Umwelt & Verbraucher / 03.12.2013

Das ist ein Rückschlag für die Stimmung der deutschen Ackerbauern: Nach einer guten bis sehr guten Getreide- und Rapsernte fielen die Erträge von Kartoffeln, Mais und Zuckerrüben gegenüber dem Vorjahr deutlich zurück. Grund dafür waren die häufigen ungünstigen Witterungsphasen. Das zeigt einmal...

Freilandgemüse 2013: in Hessen mit Höhen und Tiefen

Umwelt & Verbraucher / 19.11.2013

„Von Hitze- und Trockenschäden bis zu überschwemmten Gemüsefeldern war alles dabei“, so bilanziert Stefan Nauheimer das Gemüsejahr 2013. Der Berater am Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen erlebte ein äußerst abwechslungsreiches Jahr, das auch für die Gemüsekäufer manche Überraschung bereithielt.

Safran – ein Gewürz aus Tausend und einer Nacht

Umwelt & Verbraucher / 14.11.2013

Die Düfte des Orients riechen und seine Gewürze schmecken, das kann man in Marokko, direkt vor Europas Haustür. Safrananbau hat dort Tradition. Wer die Safranblüte erleben will, der sollte im November nach Marokko reisen. Dann steht der Krokus auch in den Anbauregionen rund um Marrakesch in voller...

Asiatischer Marienkäfer und heimischer Siebenpunkt-Marienkäfer im Wettstreit

Umwelt & Verbraucher / 05.11.2013

Jeder kennt ihn, jeder liebt ihn: den roten Marienkäfer Coccinella septempunctata mit den sieben Punkten auf dem Rücken. Er ziert viele Mitbringsel in Souvenirläden und ist zusammen mit dem vierblättrigen Kleeblatt und dem Schornsteinfeger ein bekannter Glücksbringer. Seit ein paar Jahren hat er...

Verbraucher kaufen lieber perfekte Lebensmittel

Umwelt & Verbraucher / 29.10.2013

Zu klein, zu groß, zu krumm, zu fleckig – wenn Obst und Gemüse nicht dem Idealbild entspricht, landet es schnell im Abfall, anstatt im Verkaufsregal. Handel und Verbraucher stellen meist hohe Anforderungen an Aussehen und Qualität von Karotten, Kartoffeln, Äpfeln & Co. In diesem Jahr starteten...

Die Amerikanische Zikade überträgt die Goldgelbe Vergilbung von Rebe zu Rebe

Umwelt & Verbraucher / 24.10.2013

Nach Untersuchungen der vergangenen Jahre breitet sich die wärmeliebende Amerikanische Rebzikade von Südeuropa nach Norden aus. Auch die Winzer hierzulande fürchten das winzige Tierchen. Scaphoideus titanus lebt ausschließlich auf Rebstöcken und saugt dort am Pflanzensaft. Sie ist bisher das...

Vorratsschädlinge haben gute Zukunftsaussichten

Umwelt & Verbraucher / 22.10.2013

Wie sind die Perspektiven für Vorratsschädlinge? – Blendend! „Ihnen steht eine nicht immer leichte, aber doch sichere Zukunft bevor“, schreibt Prof. Dr. Christoph Reichmuth, ehemals Leiter des Instituts für Vorratsschutz des Julius Kühn-Instituts (JKI) in Berlin im Journal für Kulturpflanzen. Sein...

Am 16. Oktober ist Welternährungstag

Umwelt & Verbraucher / 15.10.2013

Weltweit sind rund eine Milliarde Menschen nicht ausreichend mit Lebensmitteln und sauberem Trinkwasser versorgt. Täglich sterben Tausende an Unterernährung und ihren Folgen, mehr als die Hälfte davon sind Kinder unter fünf Jahren. Mit dem Ziel, die Ernährungssituation zu verbessern, wurde am 16...

Innovationen aus Pflanzenzüchtung, Pflanzenschutz, Pflanzenbau und Düngung

Umwelt & Verbraucher / 09.10.2013

Auf der Buchmesse in Frankfurt werden die neuesten Bücher vorgestellt, die Cebit in Hannover präsentiert neue Computertechnologien, und die IAA in Frankfurt setzt Trends in der Automobilbranche. Auch die Landwirtschaft hat ihre Messen und Schauen. Im Pflanzenbau und Pflanzenschutz heißen sie...

Bilanz der Obsternte 2013

Umwelt & Verbraucher / 26.09.2013

Frostige Temperaturen bis Ende März, ein bewölkter Himmel im April und ein verregneter Mai, es waren nicht die besten Wachstumsbedingungen für Früchte. Wetterkapriolen gehören für Obstbauern zum Berufsrisiko. Und auch 2013 hat die Witterung die Obstanbausaison spürbar beeinflusst. Die Vegetation...

Kartoffeln schmecken den Erdflöhen besonders gut

Umwelt & Verbraucher / 17.09.2013

Die Blätter der Kartoffeln sehen aus wie ein Sieb, durchlöchert von unzähligen, winzigen Löchern. Die Knolle selbst ist von vielen feinen Furchen durchzogen, ähnlich wie die Flüsse auf einer topographischen Landkarte. Und genau diese Fraßgänge an der Oberfläche oder knapp unter der Schale schrecken...

Die Zickzack-Blattwespe heißt, wie sie frisst

Umwelt & Verbraucher / 10.09.2013

Sie ernähren sich von frischen, grünen Ulmenblättern. Sie scheinen sich aber auch im deutschen "Blätterwald" sehr wohl zu fühlen. Die Süddeutsche, der Focus, das Greenpeace-Magazin und so manche Tageszeitung berichtete in diesem Frühjahr über die gefräßigen Tierchen mit asiatischem...

Der Tag des Kaffees 2013 ist am 7. September

Umwelt & Verbraucher / 06.09.2013

Kaffee ist hierzulande das Lieblingsgetränk: Jeder Bürger trinkt durchschnittlich 150 Liter pro Jahr. Die belebende Bohne wird daher alljährlich am Tag des Kaffees mit vielen Aktionen und Veranstaltungen gefeiert. Leider gibt es in diesem Jahr auf den Kaffeefeldern Mittelamerikas wenig Anlass dazu...

Getreideernte 2013: regional unterschiedlich aber insgesamt zufriedenstellend

Umwelt & Verbraucher / 02.09.2013

Nach einem um zehn bis 14 Tage verzögerten Beginn war bis Ende August nahezu die gesamte deutsche Getreide- und Rapsernte eingefahren. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Mit 46,8 Millionen Tonnen Getreide konnte das Vorjahresergebnis um drei Prozent übertroffen werden. 5,6 Millionen Tonnen...

Gesucht – der Holzapfel

Umwelt & Verbraucher / 29.08.2013

Holzapfel? Was ist damit gemeint? Etwa die roten Holzäpfel am Weihnachtsbaum? Weit gefehlt! Der Holzapfel ist der wilde Verwandte der wohl bekannten – mal süßen mal eher sauren – Früchte. Hart wie Holz, klein, grün bis gelbgrün, kaum so groß wie eine Walnuss, sehr, sehr sauer und in Deutschland...

Giftige Pilzkrankheit: Mutterkorn im Schlickgras entdeckt

Umwelt & Verbraucher / 20.08.2013

Mutterkorn, botanisch Claviceps purpurea, ist eine sehr giftige Pilzkrankheit an Getreide, besonders häufig an Roggen. Bis ins 19. Jahrhundert verursachte sie immer wieder Massenvergiftungen, weil die Pilzkörper im Brot verbacken und mitverzehrt wurden. Heute spielt das Mutterkorn bei der Ernährung...

Weniger unsichere Lebens- und Futtermittel im Jahr 2012

Umwelt & Verbraucher / 12.08.2013

Wenn bei Lebens- oder Futtermitteln ein Risiko für die menschliche oder tierische Gesundheit festgestellt wird, ermöglicht das elektronische RASFF-System, (das Schnellwarnsystem für Lebens- und Futtermittel) seit 1979 den schnellen und grenzüberschreitenden Informationsaustausch zwischen den...

Gewittertierchen nerven Sportler im Sommer

Umwelt & Verbraucher / 02.08.2013

Joggen und Fahrradfahren durch die Getreidefelder ist ein beliebtes Hobby. Bei schwülem Sommerwetter hält sich der Spaßfaktor aber in Grenzen. Getreidethripse, auch Gewittertierchen genannt, werden aktiv, fliegen ins Auge, jucken auf der Haut und stechen manchmal sogar. Oft vermiesen sie auch...