Gewässerschutz-Symposien

Alle Gewässer sollen bis 2015 in einem chemisch und ökologisch guten Zustand sein – dieses verbindliche Ziel der europäischen Wasserrahmenrichtlinie fordert auch die Landwirtschaft. Auch wenn in der landwirtschaftlichen Produktion geringe Pflanzenschutzmittel -Einträge in Böden oder Wasser selbst bei korrektem Einsatz nie vollständig ausgeschlossen werden können, zeigt die Erfahrung dennoch, dass gut die Hälfte dieser Einträge vermeidbar gewesen wäre. Trainingsprogramme und Beratung sind hier der Schlüssel.

>> Mehr