Moderne Landwirtschaft ernährt die Welt und schont das Klima

Aktuelles Faltblatt zum Klimaschutz:

Die Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung gehört zu den großen Leistungen der Landwirtschaft. Andererseits trägt die landwirtschaftliche Produktion durch Freisetzung der Treibhausgase Kohlendioxid, Methan und Lachgas zum Klimawandel bei. Ziel der Landwirtschaft ist es daher, die notwendige Menge an Nahrungsmitteln mit möglichst geringen Treibhausgasemissionen zu erzeugen.

Faltblatt DINlang (2009)

Bildquellennachweis
Motiv Maisfeld: iStockphoto.com/Alexander Hafemann
Motiv Regenwald: iStockphoto.com/Kriss Russell