Handbuch TOPPS-Prowadis-Empfehlungen

Mit diesem Handbuch sollen Anwendern im Rahmen der Guten fachlichen Praxis konkrete Empfehlungen zur

  • Verringerung der Gewässerbelastung mit Pflanzenschutzmitteln durch Run-off und Erosion sowie zur
  • Reduzierung der Abdrift bei der Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln


gegeben werden.

Das TOPPS*-Prowadis-Projekt beschäftigt sich mit der Reduzierung von Einträgen aus diffusen Quellen. TOPPS-Prowadis wird durch den Europäischen Pflanzenschutz-Verband ECPA finanziert und von 14 Partnern aus 7 EU-Mitgliedsstaaten bearbeitet. Im Rahmen der TOPPS-Projekte werden von europäischen Experten Empfehlungen und Trainingsmaterialien erarbeitet. Ziel ist es, durch intensive Information, Schulungen und Präsentationen das Problembewusstsein zu stärken und zu Lösungen für einen besseren Gewässerschutz beizutragen.

*TOPPS = "Train Operators to Prevent water pollution from Point Sources"

Broschüre, 140 Seiten, 2014