Archiv

Haus & Garten

Miniermotten an Ziergehölzen

27.04.2017

Miniermotten sind eine Familie der Schmetterlinge. Die Falter sind sehr klein, haben schmale Flügel, die häufig gefranst sind. Die Raupen dieser Motten fressen im Inneren der Blätter das Pflanzengewebe soweit aus, dass nur noch die Ober- und Unterhaut übrig bleibt. An diesen Stellen verfärbt diese...

Forschung & Technik

Quinoa – ein beliebtes Pseudogetreide aus Südamerika

25.04.2017

Ob in Müsli, im Salat oder in der Suppe – das aus den Anden stammende Pseudogetreide Quinoa ist auch hierzulande äußerst beliebt. Einem internationalen Forscherteam unter der Leitung von Mark Tester von der King Abdullah Universität für Wissenschaft und Technik in Saudi-Arabien ist es jetzt...

Schule & Wissen

Portulak: seltenes Gemüse, aber häufiges Unkraut

20.04.2017

Portulak startet in deutschen Küchen momentan ein ganz vorsichtiges Comeback. Das Gemüse hinkt der Wildform jedoch weit hinterher, die weltweit zu den wichtigsten Unkräutern zählt. Die dickfleischigen Blätter und Stängel haben einen milden säuerlich-salzigen und nussartigen Geschmack. Nach der...

Haus & Garten

Die nützliche Nützlinge-App

18.04.2017

Freund oder Feind? Mit der kostenlosen App „Nützlinge im Garten“ des aid infodienstes lassen sich kleine Gartengäste leicht bestimmen. Nützlinge sind Tiere, die entweder Kulturpflanzen nützen oder Schädlingen schaden. Über 70 solcher Helfer stellt die App in Wort und Bild vor.

Umwelt & Verbraucher

Bräuche rund ums Osterfest

13.04.2017

Warum bringt ein Hase bunte Eier? Warum steht Lammfleisch auf der Ostertafel? Und warum entzündet man ein Osterfeuer? An Ostern pflegen wir vielfältige, jahrhundertealte Traditionen und wissen dabei oft nicht, was eigentlich dahinter steckt. Einige der Bräuche haben ihren Ursprung in der...

Haus & Garten

Zimmerpflanze aus Urgroßmutters Zeiten

11.04.2017

Von der Gattung Abutilon sind etwa 150 Arten bekannt. Die meisten der angebotenen Pflanzen sind Hybriden aus A. darwinii und A. pictum. Die Abutilon-Hybriden sind Pflanzen, die sich ähnlich wie die Zimmerlinde zu Urgroßelterns Zeiten großer Beliebtheit erfreuten. Eine „altmodische“ Pflanze also,...

Umwelt & Verbraucher

Weltgesundheitstag am 7. April

07.04.2017

Auf der ganzen Welt findet jährlich am 7. April der Weltgesundheitstag statt. Er erinnert an den Gründungstag der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Jahr 1948. Ziel ist, die zentralen Gesundheitsprobleme stärker in das öffentliche Bewusstsein zu rücken. Anlässlich des Thementags geht das IVA-...

Forschung & Technik

Pflanzenschutz-Prognosemodelle: Machen sie das geschulte Auge überflüssig?

04.04.2017

Ab wann ist mit Falschem Mehltau in Zwiebeln zu rechnen? Ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um etwas gegen die Kartoffelkrautfäule zu tun? Diese und andere Fragen beantworten Online-Prognose- und Simulationsmodelle – der Digitalisierung sei Dank. Dr. Benno Kleinhenz, Geschäftsführer der...

Haus & Garten

Was hat meine Pflanze, welcher Schädling ist das?

30.03.2017

Der Salat im Garten wurde angenagt, die Tomaten haben gelbe Flecken auf den Blättern und auf der Rose krabbeln kleine Tierchen – als Garten- und Zierpflanzenbesitzer ist man oft überfordert, wohin man sich mit diesen Fragen wenden kann und was beim Beschreiben und Einsenden an die fachkundige...

Forschung & Technik

Alle drei Jahre zum "Spritzen-TÜV"

28.03.2017

Wer „Spritzen-TÜV“ liest, denkt sich vielleicht, es handelt sich um eine Überprüfung von Spritzen in der Medizintechnik oder in Krankenhäusern. Dabei handelt es sich beim umgangssprachlich so bezeichneten „Spritzen-TÜV“ vielmehr um das amtliche Durchchecken einer Pflanzenschutzspritze, was für...

Schule & Wissen

Antonia Küter: ein Gesicht der modernen Landwirtschaft

23.03.2017

Die 22-jährige Landwirtschaftsstudentin Antonia Küter ist eine von etwa 200 AgrarScouts. AgrarScouts sind Landwirte, agrarwissenschaftliche Studenten, Berater oder Mitarbeiter von Unternehmen der Agrar-Branche. Gemeinsam mit ihren Mitstreitern will Antonia den Dialog zwischen Landwirtschaft und...

Umwelt & Verbraucher

Tag des Waldes am 21. März

21.03.2017

Wie stellen sich die Deutschen ihren Wald der Zukunft vor? Das fragt in diesem Jahr die Waldschutzorganisation PEFC auf ihrer Webseite rund um den „Tag des Waldes“. Traditionell ist der Ehrentag – den die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen in den 1970er Jahren ins...

Haus & Garten

Versponnene Apfel-Blattbüschel und Triebe

16.03.2017

Schon zeitig im Frühjahr werden die Apfelbäume von Schädlingen heimgesucht, die sich in Gespinsten verstecken und damit auch vor direkten Pflanzenschutz-Maßnahmen geschützt sind. So ist mancher Gartenfreund verwundert, wenn sich die Knospen nicht entfalten und die jungen Blätter wie verklebt...

Forschung & Technik

Pflanzlicher Filter zum Durchatmen

14.03.2017

Viele Großstädte weltweit kämpfen mit schädlichen Autoabgas- und Smogwolken. Die Verschmutzung der Atemluft ist in Ballungszentren ein großes Problem. Abhilfe versprechen sogenannte „CityTrees“, pflanzliche Filterwände eines Dresdner Start-up-Unternehmens.

Schule & Wissen

Weißkohl hat Pole-Position bei Kohlarten

09.03.2017

Zahlreiche Kohlarten werden in Deutschland angebaut, doch Weißkohl ist die mit der größten Erntemenge. Der Kopfkohl gilt zwar als Wintergemüse, man kann ihn aber wegen seiner guten Lagereigenschaft fast ganzjährig kaufen. Sein typischer Geschmack passt vor allem zu deftigen Speisen. Nicht nur in...

Umwelt & Verbraucher

20. Tag der gesunden Ernährung am 7. März

07.03.2017

Der Tag der gesunden Ernährung feiert Jubiläum! Bereits zum 20. Mal veranstaltet der Verband für Ernährung und Diätetik e. V. (VFED) den Aktionstag am 7. März. Unter anderem machen Vorträge, Seminare, Kochkurse und Verkostungen darauf aufmerksam, wie wichtig eine gesunde Ernährung bis ins hohe...

Haus & Garten

Rosen und Rhododendren einen guten Start geben

02.03.2017

Um Rosen gute Wachstumsbedingungen zu schaffen, ist die Standortwahl besonders wichtig. Man entscheidet sich bei der Anlage eines Rosenbeets am besten für Sorten, die sehr widerstandsfähig gegenüber den am meisten verbreiteten Pilzkrankheiten wie Echter Mehltau, Sternrußtau oder Rost sind...

Umwelt & Verbraucher

25 Jahre FRUIT LOGISTICA

28.02.2017

Die FRUIT LOGISTICA – die Leitmesse des Fruchthandels – feierte 2017 ihr 25jähriges Bestehen. Mehr als 3100 Aussteller aus 84 Ländern präsentierten vom 8. bis 10. Februar auf dem Messegelände in Berlin ihr Angebot von technischen Produktionslösungen bis zum Endprodukt. Ein umfangreiches fachliches...

Schule & Wissen

Avocados: früher seltener Luxus, heute ganzjährig und preisgünstig erhältlich

23.02.2017

Rund oder birnenförmig, grün oder schwarz, glatt oder runzelig – aus unseren Supermärkten sind die unterschiedlichen Avocadosorten nicht mehr wegzudenken. Die Früchte aus dem Süden haben ungewöhnliche innere Werte wie den mit Abstand höchsten Fettgehalt aller Früchte. Momentan erleben sie einen...

Forschung & Technik

Wurzeln reagieren über Spross direkt auf Lichtsignale

21.02.2017

Physiker aus Korea und Biologen aus Jena haben herausgefunden, dass die Wurzeln der Ackerschmalwand direkt auf das Licht reagieren, das vom Spross in die unterirdischen Pflanzenteile geleitet wird. Wurzeln können so das Pflanzenwachstum an die Lichtbedingungen der Umgebung anpassen.