Pressemitteilungen

Hier finden Sie Pressemitteilungen und Pressebilder zum Verband und seinen Themen.

Die IVA-Pressestelle hilft Ihnen bei Fragen gerne weiter. Unter Aktuelles finden Sie Meldungen anderer Institutionen und des IVA zu aktuellen Themen rund um die moderne Landwirtschaft.

 

Pressemitteilungen

IVA deckt viele Mängel in Gewässer-Studie auf

Frankfurt/Main / 16.08.2012

Nach eingehender Analyse eines in der Vorwoche veröffentlichten Forschungsberichts der Universität Koblenz-Landau bemängelt der IVA gravierende inhaltliche und methodische Defizite der Arbeit.

Gewässerschutz im Fokus der Pflanzenschutz-Industrie

Frankfurt/Main / 08.08.2012

Die im IVA zusammengeschlossenen Unternehmen der deutschen Pflanzenschutz-Industrie werden eine neue Veröffentlichung einer Forschergruppe um Prof. Dr. Ralf Schulz der Universität Koblenz-Landau eingehend und schnell analysieren. Die Wissenschaftler kritisieren ein von der EU angewendetes Bewertungsmodell für Pflanzenschutz-Wirkstoffe, weisen aber zugleich darauf hin, dass in der Ursachenforschung noch viele Fragen offen sind.

Rückstände in Bio-Kräutern sind kein Grund zur Sorge

Frankfurt/Main / 13.07.2012

Die Nachricht klingt alarmierend: Die Deutsche Presse-Agentur (dpa) meldet, ein Produzent in Niedersachen muss „wegen einer Belastung mit einem Pflanzenschutzmittel 1,5 Millionen Bio-Kräutertöpfe vernichten“. Pflanzenschutz-Rückstände in Bio-Kräutern? Ist das der nächste Lebensmittel-Skandal? Oder einfach nur eine Vorsichtsmaßnahme?

Video: PAMIRA ist das Entsorgungssystem für leere Pflanzenschutz-Kanister

Frankfurt/Main / 28.06.2012

An bundesweit über 300 Sammelstellen werden wieder kostenlos leere Pflanzenschutzmittel-Kanister mit PAMIRA-Zeichen zurückgenommen. Video-Animation erklärt, was PAMIRA ist und wie es funktioniert.

Studie: Ohne Fungizide fehlt auf dem Hof ein Monatslohn

Bernburg / 19.06.2012

Professor von Witzke: „Sachgemäßem chemischen Pflanzenschutz kommt eine sehr große Bedeutung für die Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Agrarproduktion und für die Einkommen der hierzulande in der Landwirtschaft Beschäftigten zu.

IVA bietet Ratschläge zu Gewässerschutz und Artenvielfalt

Frankfurt/Main / 14.06.2012

Die Landwirtschaft muss in Zukunft noch mehr produzieren, um den steigenden Bedarf an Agrarrohstoffen zu befriedigen. Zugleich richten sich immer höhere ökologische Erwartungen an die Landwirte: der Zuwachs an Produktivität darf nicht zulasten des Umwelt- und Klimaschutzes gehen.

Jahrespressekonferenz 2012 / Agrochemie: Stabile Märkte in einem schwierigen Umfeld

Berlin / 14.05.2012

Im Industrieverband Agrar zusammengeschlossene Unternehmen der deutschen agrochemischen Industrie blicken zufrieden auf vergangene Saison zurück / Nettoinlandsumsatz mit Pflanzenschutzmitteln 2011 leicht gestiegen / deutliche Steigerungsraten in Düngesaison 2010/11 verzeichnet

Angst ist ein schlechter Ratgeber

Frankfurt/Main / 27.03.2012

Greenpeace hat seinen Ratgeber "Essen ohne Pestizide" in einer 2. Auflage herausgegeben. Wirkliche Neuheiten enthält die Broschüre nach Ansicht des IVA nicht. Weder überraschen die von der Lobbyorganisation veröffentlichten Zahlen zu Überschreitungen von Rückstands-Höchstgehalten und zu Mehrfachrückständen noch die Feststellung, dass Ware aus dem Inland und der EU geringere Rückstände aufweist als Obst und Gemüse aus Drittländern.