Archiv

Alle Artikel

Schon mal Chayoten probiert?

Schule & Wissen / 19.04.2018

Mit exotischen Gemüsen lernt man einfach nie aus. Oder kennen Sie etwa Chayoten? Wenn nicht, ist das keine Schande. Denn die südamerikanischen Kürbisgewächse sind bei uns nur Insidern bekannt. In mitteleuropäischen Breiten wachsen sie in Gewächshäusern beziehungsweise im Sommer in den wärmeren...

Pflanzen mit dem Smartphone bestimmen

Forschung & Technik / 17.04.2018

Was für Landwirte längst Realität ist, hat auch in der Gesellschaft Verbreitung gefunden: die Pflanzenbestimmung mit dem Smartphone. Das Projekt "Flora Incognita – Pflanzenbestimmung mit dem Smartphone" der Technischen Universität Ilmenau und des Max-Planck-Instituts für Biogeochemie in...

Gesunde Pflanzen im Wochenendgarten

Haus & Garten / 12.04.2018

Pflanzenschutz im Garten beschränkt sich nicht nur auf den Einsatz von zugelassenen Pflanzenschutzmitteln. Für ein gesundes Wachstum der Pflanzen sind optimale Kulturbedingungen wie Standort und Sorten, hygienische oder mechanische Maßnahmen wichtige Bestandteile des vorbeugenden Pflanzenschutzes...

Wir fürchten die falschen Gefahren

Umwelt & Verbraucher / 10.04.2018

Welche gesundheitlichen Risiken sind den Verbrauchern bekannt? Was beunruhigt sie? Diesen Fragen geht zum mittlerweile fünften Mal der BfR-Verbrauchermonitor nach – eine repräsentative Bevölkerungsbefragung des Bundesinstituts für Risikobewertung. ...

Rübstiel: eine rheinische Spezialität

Umwelt & Verbraucher / 05.04.2018

Rübstiel, auch Stielmus oder Stängelmus genannt, hat im Frühling und im Frühsommer Saison. Er wird vor allem in Nordrhein-Westfalen und in den Niederlanden angebaut und ist dort ein Bestandteil der regionalen Küche. Früher gehörte Rübstiel zu den ersten Gemüsearten, die nach dem Winter frisch...

Blattfleckenkrankheiten an Kohl

Haus & Garten / 03.04.2018

Kohlgemüse ist nicht nur kalorienarm, es enthält zudem viele wertvolle Inhaltsstoffe wie Beta-Karotin, verschiedene Vitamine und eine Vielzahl sekundärer Pflanzenstoffe, die eine antimikrobielle und antikanzerogene Wirkung haben. Außerdem sind Mineralstoffe, wie zum Beispiel Kalium, Magnesium,...

Raiffeisen: Einer für alle, alle für einen

Schule & Wissen / 29.03.2018

„Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele…“ Dieses Zitat von Friedrich Wilhelm Raiffeisen zieht sich wie ein roter Faden durch sein Leben und Schaffen. Die Not der Landbevölkerung animierte ihn, erste Genossenschaften zu gründen. Seine Vorstellungen eines alternativen Kapitalismus...

Friss mich und ich stech dich

Forschung & Technik / 27.03.2018

Kalziumphosphat steckt in unseren Zähnen und in unseren Knochen. Es macht sie hart und widerstandsfähig. Im Pflanzenreich dient der Mineralstoff zur Abwehr von Fressfeinden. Das ist zum Beispiel von Blumennesselgewächsen bekannt, die ihre Haare damit stabilisieren. Botanik-Wissenschaftler der...

Besseres Wasser durch neue Düngeverordnung?

Umwelt & Verbraucher / 22.03.2018

Sauberes Trinkwasser für jedermann – auf dieses Ziel wollen die Vereinten Nationen am Internationalen Tag des Wassers hinweisen. Die im Sommer 2017 in Kraft getretene deutsche Düngeverordnung passt zu diesem Anliegen. Sie soll unser Wasser (noch) sauberer machen. Landwirte, Wasserwerke und...

"Sellerie hat mein Leben verändert"

Schule & Wissen / 20.03.2018

Sellerie gehört nicht erst seit dem Bekenntnis von Daniel Humm, einem der weltbesten Köche, zu den Stars der heimischen Gemüsesorten. Sein „Knollensellerie in der Schweinsblase mit Trüffel“ ist für ihn das ideale Gericht. Sellerie kann also mehr als Suppengrün und Waldorfsalat. Wer dem Spitzenkoch...

Mahlzeit!

Umwelt & Verbraucher / 15.03.2018

Was in vielen Ländern der Welt bereits zum Alltag gehört, nämlich Insekten oder Algen zu essen, findet hierzulande nur langsam neue Freunde. Doch das soll sich ändern. Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) sowie einige Start-ups boten auf der Grünen Woche im...

Rosenöl – Exportschlager aus dem Tal der Rosen

Schule & Wissen / 13.03.2018

Bulgarien lud im Januar zur Internationalen Grünen Woche unter dem Motto „Aroma der Sonne“ ein, die große Vielfalt seiner landwirtschaftlichen Produkte von Obst und Gemüse über Fleisch und Wurst, Molkereierzeugnisse, Wein und Honig bis zum Exportschlager des Landes – das Rosenöl und die zahlreichen...

Mit Insektenschutznetzen Gemüseschädlinge abwehren

Haus & Garten / 08.03.2018

Im Profi-Gartenbau werden seit einigen Jahren zur Bekämpfung von Gemüsefliegen wie Möhren- Zwiebel- und Kohlfliege oder anderer Schädlinge mit Erfolg Gemüsefliegen-Netze, auch Kulturschutznetz, Bionetz, Schädlingsschutznetz genannt, verwendet. Bei richtiger Handhabung und Beachten der Nutzungsfolge...

Am 7. März ist der Tag der gesunden Ernährung

Umwelt & Verbraucher / 06.03.2018

Seit nunmehr 21 Jahren veranstaltet der Verband für Ernährung und Diätetik e. V. (VFED) am 7. März den „Tag der gesunden Ernährung“. 2018 stehen die über 2000 Aktionen in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland unter dem Motto „Genussvoll Essen und Trinken – Den Menschen und der Ernährung...

Kleiner Kalender: Der Pfirsichblütentag

Umwelt & Verbraucher / 01.03.2018

Während der aus Japan stammende Kirschblütentag Hanami auch in Deutschland bekannt ist und viele Streuobstvereine diesen mit Veranstaltungen begleiten, ist der Pfirsichblütentag nur Wenigen ein Begriff. Dabei ist es ein fröhlicher Tag, der es verdient, größere Bekanntheit zu erlangen.

Der Professor und der Schnüffler

Forschung & Technik / 27.02.2018

Über ein zugegeben außergewöhnliches Thema referierte Professor Dr. Tim R. Gottwald, Leiter der Pflanzenpathologie des US-Landwirtschaftsministeriums aus South Rock Road, im „Future Lab“ der FRUIT LOGISTICA 2018 Anfang Februar in Berlin. Professor Gottwald berichtete über die langjährigen...

Pak Choi: das klassische Wok-Gemüse

Schule & Wissen / 22.02.2018

In China, Thailand, Korea und Japan ist er ein Klassiker, bei uns ein Newcomer. Pak Choi kam mit asiatischen Auswanderern Anfang der 2000er Jahre in die Niederlande. Der enge Verwandte des Chinakohls schmeckt als Salat und Gemüsebeilage zu Fleisch, kurz angebraten in Wok-Gerichten und in Aufläufen...

Pille statt Obst?

Umwelt & Verbraucher / 20.02.2018

Etwa 25 bis 30 Prozent der Deutschen greifen regelmäßig zu Nahrungsergänzungsmitteln. Experten meinen aber, dass diese Produkte manchmal nicht nur nicht nützen, sie können bei einer Überversorgung mit bestimmen Nährstoffen sogar schaden. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) in Berlin gibt...

Mehr Protein in modernen Sorten durch Wildweizen

Forschung & Technik / 15.02.2018

In alten Sorten oder Wildformen schlummern Eigenschaften, mit denen moderne Sorten verbessert werden können. So kann etwa Wildweizen den heutigen Sommerweizen in einigen gewünschten Merkmalen ergänzen. Die neue Linie steht Züchtern nun zur Verfügung.

Valentinstag, der Tag der Liebenden

Umwelt & Verbraucher / 13.02.2018

Den 14. Februar merken sich vor allem Paare: In vielen Ländern gilt der „Valentinstag“ als Tag der Liebenden, und vor allem Männer machen Frauen kleine Geschenke. Umgekehrt ist der Brauch in einigen Ländern aber auch üblich. Doch woher kommt diese Tradition überhaupt?